RE: Nachbeben

#61 von JoJo98 , 07.12.2023 17:22

Zitat von Florginal im Beitrag #60
Ich lieb den Song.


Ich auch, aber ich höre ihn tatsächlich ziemlich selten mittlerweile. Ich rappe nämlich Songs gerne mit wenn ich sie höre und finde die konstante Doubletime zu exhausting um da mitzugehen während ich gerade irgendwie das Bad am Putzen bin oder so Dafür fühl ich dann die Hook umsomehr


"Typen, die so lässig sind wie ich, sagen heute 'Das ist voll gumbo'. Oder 'Das gumbt'. Aber du bist einfach nur lahm. Voll ungumbo."


AnnoyingFlo findet das supergeil!
 
JoJo98
Der durch die Wandboxxxer
Beiträge:8.753
Registriert am: 30.03.2013

RE: 9. Nachbeben

#62 von casanova , 09.12.2023 10:49

Bin letztens auch seit Ewigkeiten mal wieder bei 'Nachbeben' hängen geblieben.
Überraschenderweise steh ich noch immer absolut auf den Song.


Ich lese niemals Korrektur. Meine geistlosen Ergüsse lasse ich ungezähmt auf das Internet los. Unbearbeitet und sexy.


 
casanova
Pfeffernase
Beiträge:431
Registriert am: 24.08.2022

RE: 9. Nachbeben

#63 von Jills , 11.12.2023 22:41

Ich liebe den Song auch.
Und das Video. Diese Kleinigkeiten wie z.B.:
1. Bei 0:20 wo er rappt "Meine Mimik ist wie 'ne Betonschicht" sieht man die Fassade des Hauses, die mit den zwei Fenster wie ein Gesicht aussieht. Vorallem weil bei dem einen Fenster der Rolladen halb herunter gelassen wurde und der Vorhang halb zu ist, damit es den Anschein hat es blickt zu Kalli und er schaut in der nächsten Einstellung nach oben zu dem Fassadengesicht

2. bei 0:48 wo gut platziert auf dem Nachtkästchen der Roman "Uhrwerk Orange" liegt der mit seinem Inhalt auch leicht verstören kann und wenn man eine zart besaitete Seele hat vermutlich nicht die beste "Gute-Nacht-Lektüre" ist und in dem es ja auch darum geht was man alles mit der menschlichen Seele anstellen kann

3. bei 3:14 als der Text kommt "bemerk' ich auf einmal, dass ich mein Kind verprügel' " und er den Dreck auf die Schauspielerin schippt, so wie Eltern ihren "Seelischen Dreck" (durch Traumata oder Alltagsstress) auf ihre Kinder abladen und diesen somit an die nächste Generation weitergeben

4. die häufiger, aber vorallem am Ende bei 4:02 gut sichtbare Zeitung auf der nur "LEBE" zu lesen ist und, wie ich finde gut die Aussage des Textes unterstreicht

Sorry für meine ausschweifende Videoanalyse. Aber ihr seid selber Schuld wenn ihr alles gelsen habt.


“Generationen von Künstlern vor mir haben gesoffen, geflucht, gehurt, Köpfe von Fledermäusen abgebissen, Gitarren zertrümmert, in Fässern gehaust, in öffentlichen Toiletten gewichst, mit Minderjährigen geschlafen, sich die Ohren abgeschnitten, und zwar nicht zuletzt dafür, dass ich mich aufführen kann wie ein infantiler Geisteskranker und die Leute das schulterzuckend mit dem Satz "Er is halt'n Künstler" quittieren.”
― Marc-Uwe Kling, Das Känguru-Manifest


AnnoyingFlo findet das supergeil!
 
Jills
Alqaliba-Anhänger
Beiträge:96
Registriert am: 21.11.2023
zuletzt bearbeitet 11.12.2023 | Top

RE: 9. Nachbeben

#64 von janik_rdr , 08.01.2024 01:10

Das hier ist nach Musik ist keine Lösung und Fahrerflucht halt der beste Alligatoah Track


AnnoyingFlo findet das supergeil!
janik_rdr  
janik_rdr
ATTNTäter
Beiträge:20
Registriert am: 24.11.2019

RE: 9. Nachbeben

#65 von Beobachtoah , 08.01.2024 07:06

Zitat von janik_rdr im Beitrag #64
Das hier ist nach Musik ist keine Lösung und Fahrerflucht halt der beste Alligatoah Track

Da kann ich nicht zustimmen, solange Songs wie zb Mein Gott hat den Längsten existieren. Aber ja, für die aktuellere Schaffensphase ist Nachbeben relativ stark


Jills findet das supergeil!
Beobachtoah  
Beobachtoah
Alqaliba-Anhänger
Beiträge:65
Registriert am: 26.11.2023

RE: 9. Nachbeben

#66 von MichaelCR97 , 08.01.2024 13:01

imo lyrisch der zweitstärkste RuW Song nach "Nicht adoptiert".


MichaelCR97  
MichaelCR97
SchmuTzz
Beiträge:146
Registriert am: 28.02.2016

   

1. Feinstaub
Rotz und Wasser - Allgemein

Xobor Forum Software von Xobor
Datenschutz