RE: Bewertungen: Musik ist keine Lösung

#76 von Bobby Stankovic , 07.12.2017 19:02

Ist aber auch wirklich ein starkes Album.


Zitat von Eritas im Beitrag Neues Forenspiel: Alligatoah-Hook-Google-Translator-Songquiz
Bruder! Komm her


 
Bobby Stankovic
Forenpimp
Beiträge:51.143
Registriert am: 12.06.2007

RE: Bewertungen: Musik ist keine Lösung

#77 von Loeffeluri , 08.12.2017 09:14

Für 7.0 Durchschnitt oder mehr hat das Album trotz der einigen sehr guten Tracks doch ein/zwei Ausfälle zu viel und "6 bis 7"-Nummern wie die Mama-Reihe. Da bräuchte es schon sowas wie STRW III wo auf ein paar Lachnummern mind. 5-7 "8-10"-Tracks kommen .

Glaube die - mit möglichst objektiver Herangehensweise durchgeführten - Durchschnittsbewertungen wären bei mir auch nicht gleichzusetzen mit "Das ist sein bestes Album". STRW II ist bei mir mind. in der Top3 der Tapes, aber rein ausm Gefühl wär meine Durchschnittsbewertung niedrig weil es doch einige Skip-Tracks mit Bewertungen <5 gibt die ich in meinem subjektiven Empfinden des Albums mittlerweile ignoriere und mich auf den guten Shit konzentriere.


Zitat von Lyricrose im Beitrag Bewertungen: Musik ist keine Lösung
Und da fragt man sich dann noch, warum es Beschwerden über die Obrigkeit gibt


 
Loeffeluri
Lappenklaus
Beiträge:16.062
Registriert am: 02.09.2015

RE: Bewertungen: Musik ist keine Lösung

#78 von Musikah , 09.12.2017 17:47

Wann dürfen wir denn mit dem Ergebnis rechnen?


Zitat von JoJo98 im Beitrag Euer "Satz des Tages" #2
"Ich hab die Line schon im Cock... also im Kopf meine ich!"


 
Musikah
Moderatoah
Beiträge:7.315
Registriert am: 25.12.2016

RE: Bewertungen: Musik ist keine Lösung

#79 von Eritas , 09.12.2017 18:15

Zusammen mit dem Pokalligatoah 2016. Nee Spaß: sollte morgen Abend möglich sein.


Zitat von Lyricrose im Beitrag Neues Forenspiel: Alligatoah-Hook-Google-Translator-Songquiz
Meine Schwester hat einen Bruder, um es zu tun.
Ich denke, es ist besser, heute zu schlafen


 
Eritas
Missionah
Beiträge:2.561
Registriert am: 04.08.2013

RE: Bewertungen: Musik ist keine Lösung

#80 von Lyricrose , 09.12.2017 18:27

Nice =)

Ich habe fast den selben Schnitt wie du, Jojo....wenn auch mit unterschiedlichen Einzelvotes=) #habichrecht


Die Welt ist so schön wenn man Bio versteht ;-)


Bobby Stankovic findet das superscheiße!
 
Lyricrose
Barmherzigster
Beiträge:2.047
Registriert am: 31.08.2017

RE: Bewertungen: Musik ist keine Lösung

#81 von Bobby Stankovic , 09.12.2017 18:28

Übertreibt's bitte nicht.

Es sei an den Bewertungsmaßstab erinnert:

Zitat
1/10: Ein Track, den du mit 1/10 bewertest, ist der schlechteste Track der ganzen Alligatoah-Diskografie. Du bist ein wenig sauer, dass es ihn überhaupt gibt. Auch wenn du ein Track richtig schlecht findest, solltest du ihm nur 1/10 geben, wenn es auch wirklich keinen Track gibt, der schlechter ist.

2/10: Die 2/10 kannst du geben für Tracks, die so richtig schlecht sind, es aber immer noch mindestens einen schlechteren Track in der Alligatoah-Diskografie gibt.

3/10: Der Track enttäuschte dich ziemlich stark, hat aber immerhin noch marginale Stärken, die dir zusagen.

4/10: Ein unterdurchschnittlicher Track. Siehe 5/10, nur noch etwas schwächer.

5/10: Durchschnittlicher Track. Wenn ein ganzes Album aus solchen Tracks bestünde, wärst du enttäuscht, als etwas schwächerer Track auf dem Album findest du den Track aber alles in allem in Ordnung.

6/10: Ein solider Track, den du dir gerne immer mal wieder geben kannst. Auch wenn er nicht das ganz große Highlight im Alligatoah-Werk ist, hat dieser Track einige Stärken, die dich zufrieden stimmen.

7/10: Ein wirklich rundum guter Track, den du dir immer wieder geben kannst und den man zwar nicht als absolute Weltklasse, doch aber als äußerst gelungener Alligatoah-Track bezeichnen kann.

8/10: Ein sehr guter bis hervorragender Track. An diesem Track gibt es nichts wirklich zu bemängeln, er ist schon auf seine Weise perfekt, doch aber gibt es eine Handvoll Tracks, die noch besser sind.

9/10: Dieser Track ist absolut perfekt und gehört zu deinen Lieblingstracks. Nur wenigen Tracks solltest du eine 9/10 zuweisen, da dies eine echte Auszeichnung ist.

10/10: Die 10/10 schließlich ist der absolute Platin-Award, den du nur ganz wenigen Tracks geben solltest. Der Grund ist ganz einfach: Es gibt keinen besseren Track als diesen im ganzen Alligatoah-Werk. Du kannst mehrere Songs mit der 10/10 ausstatten, aber die solltest du dann alle gleichsamt als beste Tracks Alligatoahs betrachten.


Zitat von Eritas im Beitrag Neues Forenspiel: Alligatoah-Hook-Google-Translator-Songquiz
Bruder! Komm her


 
Bobby Stankovic
Forenpimp
Beiträge:51.143
Registriert am: 12.06.2007
zuletzt bearbeitet 09.12.2017 | Top

RE: Bewertungen: Musik ist keine Lösung

#82 von Musikah , 09.12.2017 18:39

Ich hab mich vorbildlich an den Maßstab gehalten, Bobby.


Zitat von JoJo98 im Beitrag Euer "Satz des Tages" #2
"Ich hab die Line schon im Cock... also im Kopf meine ich!"


 
Musikah
Moderatoah
Beiträge:7.315
Registriert am: 25.12.2016

RE: Bewertungen: Musik ist keine Lösung

#83 von Bobby Stankovic , 09.12.2017 18:42

War auch an JoJo und vor allem Lyricrose gerichtet. Insbesondere Newfags neigen dazu überzubewerten; da muss Eritas als Organisator bisschen aufpassen.


Zitat von Eritas im Beitrag Neues Forenspiel: Alligatoah-Hook-Google-Translator-Songquiz
Bruder! Komm her


 
Bobby Stankovic
Forenpimp
Beiträge:51.143
Registriert am: 12.06.2007
zuletzt bearbeitet 09.12.2017 | Top

RE: Bewertungen: Musik ist keine Lösung

#84 von Musikah , 09.12.2017 18:45

1. Bin ich auch Newfag.
2. Hat Eritas ja gesagt, dass die Bobbygarchie hier ein Ende gefunden hat und sich die Leute nur noch nachträglich mit dem wütenden Mob auseinandersetzen müssen.


Zitat von JoJo98 im Beitrag Euer "Satz des Tages" #2
"Ich hab die Line schon im Cock... also im Kopf meine ich!"


 
Musikah
Moderatoah
Beiträge:7.315
Registriert am: 25.12.2016

RE: Bewertungen: Musik ist keine Lösung

#85 von Bobby Stankovic , 09.12.2017 18:49

Wütenden Mob?


Zitat von Eritas im Beitrag Neues Forenspiel: Alligatoah-Hook-Google-Translator-Songquiz
Bruder! Komm her


 
Bobby Stankovic
Forenpimp
Beiträge:51.143
Registriert am: 12.06.2007

RE: Bewertungen: Musik ist keine Lösung

#86 von Musikah , 09.12.2017 18:54

Ja wenn beispielsweise jemand "Hab ich recht" nur 4 Punkte geben würde, werden die anderen die Person schon zurechtweisen.


Zitat von JoJo98 im Beitrag Euer "Satz des Tages" #2
"Ich hab die Line schon im Cock... also im Kopf meine ich!"


 
Musikah
Moderatoah
Beiträge:7.315
Registriert am: 25.12.2016

RE: Bewertungen: Musik ist keine Lösung

#87 von Lyricrose , 09.12.2017 19:10

Bobby, ich habe mir deinen Maßstab beim Bewerten sogar daneben gelegt... trotzdem kam der Schnitt eben so zu stande wie er zustande kam. Meinem Empfinden nach gab es einfach nicht wirklich unterdurchschnittliche Tracks, die mich krass enttäuscht haben oder wo ich sagen würde: "Mh, ne das war jetzt echt gar nicht meins"...die es bei anderen Alben teils aber gab....insofern muss ich, wenn ich meine Relationen da aufrecht erhalten möchte etwas Spielraum nach unten offen halten.

Vielleicht hängt es auch generell damit zusammen, dass ich wie in meiner Vorstellung erwähnt einen recht toleranten Musikgeschmack habe und mir generell - nicht nur auf Alligatoah bezogen- vieles je nach Stimmung gut bis sehr gut gefällt. Daher rangieren meine MikL-Bewertungen eben zwischen 5 und 10(wobei 5 und 10 je nur einmal vergeben sind). Tut mir leid, aber für mich fühlt es sich einfach auch falsch an, künstlich meine Wertungen nach tiefer zu setzen als ich es wirklich empfinde, nur damit meine Votes sich besser in das Empfinden der Allgemeinheit einfügen.

Es ist ja auch so. dass sich unterschiedliche User bei den Bewertungen auf unterschiedliche Teilaspekte eines Songs konzentrieren. Bei den Discordrunden ist mir beispielweise aufgefallen, dass bei Jojo oder Eritas ein viel stärkerer Fokus auf Reimschemata liegt und ich dafür eher auf Klangbilder achte, auch wenn ich natürlich die Lyrics in die Bewertung mit einbeziehe.


Die Welt ist so schön wenn man Bio versteht ;-)


 
Lyricrose
Barmherzigster
Beiträge:2.047
Registriert am: 31.08.2017

RE: Bewertungen: Musik ist keine Lösung

#88 von Bobby Stankovic , 09.12.2017 19:13

Zitat von Lyricrose im Beitrag #87
Bobby, ich habe mir deinen Maßstab beim Bewerten sogar daneben gelegt... trotzdem kam der Schnitt eben so zu stande wie er zustande kam. Meinem Empfinden nach gab es einfach nicht wirklich unterdurchschnittliche Tracks, die mich krass enttäuscht haben oder wo ich sagen würde: "Mh, ne das war jetzt echt gar nicht meins"...die es bei anderen Alben teils aber gab....insofern muss ich, wenn ich meine Relationen da aufrecht erhalten möchte etwas Spielraum nach unten offen halten.

Vielleicht hängt es auch generell damit zusammen, dass ich wie in meiner Vorstellung erwähnt einen recht toleranten Musikgeschmack habe und mir generell - nicht nur auf Alligatoah bezogen- vieles je nach Stimmung gut bis sehr gut gefällt. Daher rangieren meine MikL-Bewertungen eben zwischen 5 und 10(wobei 5 und 10 je nur einmal vergeben sind). Tut mir leid, aber für mich fühlt es sich einfach auch falsch an, künstlich meine Wertungen nach tiefer zu setzen als ich es wirklich empfinde, nur damit meine Votes sich besser in das Empfinden der Allgemeinheit einfügen.

Es ist ja auch so. dass sich unterschiedliche User bei den Bewertungen auf unterschiedliche Teilaspekte eines Songs konzentrieren. Bei den Discordrunden ist mir beispielweise aufgefallen, dass bei Jojo oder Eritas ein viel stärkerer Fokus auf Reimschemata liegt und ich dafür eher auf Klangbilder achte, auch wenn ich natürlich die Lyrics in die Bewertung mit einbeziehe.

Wenn du dich dran gehalten hast, ist eh alles okay


Zitat von Eritas im Beitrag Neues Forenspiel: Alligatoah-Hook-Google-Translator-Songquiz
Bruder! Komm her


 
Bobby Stankovic
Forenpimp
Beiträge:51.143
Registriert am: 12.06.2007

RE: Bewertungen: Musik ist keine Lösung

#89 von ElZee , 09.12.2017 19:15

Ich fand Bobbys Habit, besonders dumme Votes auszusortieren, schon recht sinnvoll.
Nun haben wir hier jetzt gerade aber auch niemanden bei uns, bei dem man vor überdurchschnittlicher Dummheit Angst haben müsste.


Zitat von Gnauf im Beitrag K.I.Z.
Wisst ihr, was eins der verlässlichsten Dinge überhaupt ist?

Immer, wenn ich zu absolut abstrusen Uhrzeiten durchs Forum gucke, ist ElZee online.


 
ElZee
Administratoah
Beiträge:16.689
Registriert am: 14.06.2013
zuletzt bearbeitet 09.12.2017 | Top

RE: Bewertungen: Musik ist keine Lösung

#90 von Lyricrose , 09.12.2017 19:16

Funfact: Bei meinen Bewertungen hatte sogar ein Track durch eine eher niedrige Wertung für Aufsehen/Aufschreien gesorgt.
Eritas hat meines Wissens auch teils nachgefragt, ob die betreffende Person das wirklich so stehen lassen will und überlegt bei mindestens einer Person, ob deren Bewertung miteinbezogen werden soll.


Die Welt ist so schön wenn man Bio versteht ;-)


Bobby Stankovic findet das supergeil!
 
Lyricrose
Barmherzigster
Beiträge:2.047
Registriert am: 31.08.2017
zuletzt bearbeitet 09.12.2017 | Top

   

Auswertung: Top 55 (Von ATTNTAAT bis Musik ist keine Lösung)
Jungs, wie soll es weitergehen?

Xobor Forum Software von Xobor
Datenschutz