RE: Regelrevolution #1: Editierfunktion für alle User

#121 von Fionnuala , 05.11.2013 00:16

Zitat von YXAndyYX im Beitrag #118
Ich persönlich will's nur für Rechtschreibkorrekturen, hatte ich ja im Vorfeld dieses Threads relativ oft erwähnt, das ist aber natürlich nicht der einzige Grund, der dafür spräche.

Und das kann man auch meist, bevor wer antwortet. Oder gar vor dem Posten.


Nein.


 
Fionnuala
Feminismusbeauftragte
Beiträge:7.949
Registriert am: 09.09.2012

RE: Regelrevolution #1: Editierfunktion für alle User

#122 von YXAndyYX , 05.11.2013 00:47

Zitat von Bobby Stankovic im Beitrag #119
Also Andy:

1. Diese Forderung von dir Vertrauenswürdigen, die in die versteckten Bereiche dürfen, mit solchen Rechten auszustatten, gibt es schon: Die nennen sich Terroahstadtbürger.

2. Ich freue mich, dass du da bist, aber ich erwarte ehrlich gesagt, dass du dich auch ein bisschen mit Alligatoah auseinandersetzt, bevor du hier große Reformationen starten willst.

3. Der dritte Punkt ist meine Meinung zu der Reform:
Es tut mir selbst weh, dass ich selbst ein Wendehals bin, aber ich hätte nichts gegen eine Editierfunktion einzuwenden, und sei es nur in der Testlaufphase ...



Zu 1. Sag ich ja, kann man ja die Editrechte dran knüpfen.

2. Ja, ne, ich bin ja ursprünglich nicht seinetwegen hierher gekommen. Aber das sollte ja egal sein für den Fall, dass das hier auf demokratischen Prinzipien beruht, wenn das nicht der Fall ist, ist es aber irgendwie auch egal. ^^

3. Sowas muss einem nicht leid tun, wenn man neue Informationen bekommt oder sich die Situation ändert, etc. Ansonsten klingt das noch am vernünftigsten bisher, aber ist ja inzwischen sowieso egal. ^^

Zitat von Florginal im Beitrag #120
Jo, Andy.
Das hat nix mit runterspielen zu tun.
Die meisten hier, sind halt Dudes sind halt hier, weil sie Spaß haben wollen und die anderen Dudes nice finden.
Aber du bist irgendwie hier um die Welt zu verändern.
Deshalb gibt es grade Probleme auf einen Nenner zu kommen.


Außerhalb dieser Thematik mach ich das doch aber nicht, oder?
Vermutlich sollte ich halt einfach in ne Partei eintreten um mich da abzureagieren. ^^ Aber ob das sich hier wirklich positiv auswirken würde ... ^^

Zitat von Fionnuala im Beitrag #121
Zitat von YXAndyYX im Beitrag #118
Ich persönlich will's nur für Rechtschreibkorrekturen, hatte ich ja im Vorfeld dieses Threads relativ oft erwähnt, das ist aber natürlich nicht der einzige Grund, der dafür spräche.

Und das kann man auch meist, bevor wer antwortet. Oder gar vor dem Posten.


In aktiven Threads geht das meistens nicht wirklich, bevor wer antwortet. Ich könnte mir aber sicher angewöhnen die Vorschau öfter zu nutzen ... macht das eigentlich irgendwer?



 
YXAndyYX
Am Abgrund
Beiträge:1.912
Registriert am: 19.08.2013

RE: Regelrevolution #1: Editierfunktion für alle User

#123 von Fionnuala , 05.11.2013 00:57

Zitat von YXAndyYX im Beitrag #122
In aktiven Threads geht das meistens nicht wirklich, bevor wer antwortet. Ich könnte mir aber sicher angewöhnen die Vorschau öfter zu nutzen ... macht das eigentlich irgendwer?

Ich hab das doch damals auch meist hinbekommen ... joa, Vorschau ist ganz hilfreich, vor allem, wenn es um Layoutfragen geht.


Nein.


 
Fionnuala
Feminismusbeauftragte
Beiträge:7.949
Registriert am: 09.09.2012

RE: Regelrevolution #1: Editierfunktion für alle User

#124 von YXAndyYX , 05.11.2013 00:59

Ich kann die generalisierte Ablehnung bei der Stammbelegschaft hier einfach nur schwer nachvollziehen, wenn man die Regel probeweise geändert hätte, was ja jetzt nicht mehr passieren wird, hätte sich sicherlich keine Sau beschwert. ^^



 
YXAndyYX
Am Abgrund
Beiträge:1.912
Registriert am: 19.08.2013

RE: Regelrevolution #1: Editierfunktion für alle User

#125 von Deathwing , 05.11.2013 06:19

Also Andy... Der hauptinitiator war fyzzo (hab ich bereits hier geschrieben, wenn du dich an der Diskussion beteiligen möchtest ALLES lesen) eine Teaminterne abstimmung gab es damals schon und wurde eben wie jetzt auch abgelehnt, also wirf der damaligen Administration nicht langsamkeit und wenig durchsetzungsvermögen vor.

Das andere hat nichts mit fehlendem durchsetzungsvermögen zu tun.. Ich habe den aufschrei reflektiert und bin zu der Entscheidung gekommen, dass sie prinzipiell schon recht haben.
Deswegen meine Entscheidung jetzt KEINE Extrawürste mehr zu geben.
Ist das so schwer nachvollziehbar?

Mir scheint es echt, dass du jede Möglichkeit und wirklich ALLES versuchst so herumzudiskutieren und argumentieren, dass du deinen Willen bekommst.
Ebenso wirfst du dem Forum kein vernünftiges Abstimmungsverhältnis vor...

Btw hast du selbst mal irgendwo geschrieben ich solle als Admin selbst mir das ganze nicht so zu Herzen hier nehmen ;-)


- Erst wenn wir alles verloren haben, haben wir die Freiheit alles zu tun -


 
Deathwing
Punk
Beiträge:29.513
Registriert am: 04.07.2012

RE: Regelrevolution #1: Editierfunktion für alle User

#126 von ElZee , 05.11.2013 15:38

Zitat von YXAndyYX im Beitrag #122
2. Ja, ne, ich bin ja ursprünglich nicht seinetwegen hierher gekommen. Aber das sollte ja egal sein für den Fall, dass das hier auf demokratischen Prinzipien beruht, wenn das nicht der Fall ist, ist es aber irgendwie auch egal. ^^


Okay, ich werde diese Frage jetzt stellen. Und sie ist NICHT fronty gemeint.
Warum zum Fick bist du eigendlich hier, wenn nicht wegen Alligatoah?
Hast du den Titel nicht gelesen?

Zitat von YXAndyYX im Beitrag #122
In aktiven Threads geht das meistens nicht wirklich, bevor wer antwortet. Ich könnte mir aber sicher angewöhnen die Vorschau öfter zu nutzen ... macht das eigentlich irgendwer?


Ja, ich.


Zitat von TERRORIST 4life im Beitrag RE: Alligatoah Fragerunde: DIE ANTWORTEN
Das Forum ist in meinem Browser oben in der Schnellstartleiste und gehört somit zu den Seiten auf die ich hin und wieder mal Klicke, wenn mir langweilig ist. Ich guck dann kurz, was man von meinen neusten Sachen hält, sehe dass die Diskussion spätestens auf der zweiten Seite meistens von etwas völlig anderem handelt und bin wieder weg.
Ich mags hier :)


 
ElZee
Administratoah
Beiträge:16.789
Registriert am: 14.06.2013

RE: Regelrevolution #1: Editierfunktion für alle User

#127 von YXAndyYX , 05.11.2013 17:08

Zitat von Deathwing im Beitrag #125
Also Andy... Der hauptinitiator war fyzzo (hab ich bereits hier geschrieben, wenn du dich an der Diskussion beteiligen möchtest ALLES lesen) eine Teaminterne abstimmung gab es damals schon und wurde eben wie jetzt auch abgelehnt, also wirf der damaligen Administration nicht langsamkeit und wenig durchsetzungsvermögen vor.


Seufz, ernsthaft? Ja, vermutlich habe ich nicht alles gelesen ... oder es liegt daran, dass du dir gerne deine eigenen und die Worte anderer so zurecht drehst, wie du's gerade brauchst ...

Zitat von Deathwing im Beitrag #60

... Du bist - überraschung - NICHT initiator dieser "änderungsanfrag". Es gab auch schon eine Zeit vor dir hier im Forum...


Also darf ich das so verstehen, dass fyzzo diese Änderungsanfrage gestellt hat, obwohl er nicht mehr oft da ist und die Überlegung damals schon auf sein Drängen hin durchgekaut wurde. Ist vermutlich so eine Art Homage, dass das genau jetzt wieder aufgerollt wird, nachdem ich einige Gedanken dazu geäußert habe ... Übrigens muss mir der Fakt schon bekannt gewesen sein, was du auch wissen müsstest, wenn du alle meine Beiträge dazu sorgfältig gelesen hast. Falls du dich erinnerst, sprachen wir vorher schonmal über eine Neueinschätzung der Situation und ähnliches. Das impliziert schon ziemlich stark, dass da vorher schonmal was passiert sein muss, oder? Und wenig Durchsetzungsvermögen habe ich nicht der Administration vorgeworfen, sondern nur dir!

Zitat von Deathwing im Beitrag #125
Das andere hat nichts mit fehlendem durchsetzungsvermögen zu tun.. Ich habe den aufschrei reflektiert und bin zu der Entscheidung gekommen, dass sie prinzipiell schon recht haben.
Deswegen meine Entscheidung jetzt KEINE Extrawürste mehr zu geben.
Ist das so schwer nachvollziehbar?


Leichter als einige andere deiner Entscheidungen ... klingt für mich aber immer noch so, als ob du dir an der Reaktion die Finger verbrannt hättest ... Zumal das andere, genau wie diese Angelegenheit hier sowieso nur eine Bagatelle ist, aber die Leute scheinen ja Anstoß genommen zu haben, ist vermutlich schon ok.
Trotzdem wird's natürlich weiterhin Einzelentscheidungen geben bezüglich der anderen Forenbereiche etc. Wirst du also sowieso nicht ganz dran vorbei kommen.

Zitat von Deathwing im Beitrag #125
Mir scheint es echt, dass du jede Möglichkeit und wirklich ALLES versuchst so herumzudiskutieren und argumentieren, dass du deinen Willen bekommst.


Zielstrebigkeit ist ein Begriff? Ich versuche ja nichtmal nur was für mich herauszuschlagen, gleichzeitig will ich aber auch nicht als selbstlos da stehen in der Angelegenheit. Ich weiß ja nicht, was du machst, um Sachen zu erreichen, manche sind es wert verfolgt zu werden ... diese hier vermutlich nicht.

Zitat von Deathwing im Beitrag #125
Ebenso wirfst du dem Forum kein vernünftiges Abstimmungsverhältnis vor...


Hahaha, kein vernünftiges was? ^^ Ich habe gesagt, dass das Verhältnis Staff/aktive Userbase hier ziemlich groß ist ... die Implikationen hatte ich ja schon andernorts erwähnt.
Wenn ihr das Ganze aber demokratisch aufzieht, wie's hier versucht wird, dann ist das schon ok, dass bei der Abstimmung jeder eine Stimme hat. Wie sollte es auch sonst laufen?

Zitat von Deathwing im Beitrag #125
Btw hast du selbst mal irgendwo geschrieben ich solle als Admin selbst mir das ganze nicht so zu Herzen hier nehmen ;-)


Da ging es wieder um die Reaktion nach dem Forentitel für Finu, du zweckentfremdest das hier wohl ein bisschen. Ich persönlich finde Usertitel auf Anfrage total ok, und selbst wenn man sich die erst "verdienen" muss in den Augen der Forengemeinschaft, denn ich finde, dass Finus Kommentare normalerweise von höherer Qualität sind als der Schnitt. Wie dem auch sei, du hast mit deinem überhasteten Rückzieher nicht gerade Durchsetzungsvermögen in einer ziemlich belanglosen Angelegenheit bewiesen, was natürlich nicht gerade positiv auf dich zurückfällt, vor allem als "Führungsperson" hier. Scheinbar scheust du jetzt deswegen zurück vor Veränderungen, die eine Negativreaktion provizieren könnten, nicht unbedingt in dieser Angelegenheit, da hattest du ja vorher schon dargelegt, dass du die Regeländerung ablehnst, aber halt durch deine generelle Aussage "keine Extrawürste".

Zitat von ElZee im Beitrag #126
Zitat von YXAndyYX im Beitrag #122
2. Ja, ne, ich bin ja ursprünglich nicht seinetwegen hierher gekommen. Aber das sollte ja egal sein für den Fall, dass das hier auf demokratischen Prinzipien beruht, wenn das nicht der Fall ist, ist es aber irgendwie auch egal. ^^


Okay, ich werde diese Frage jetzt stellen. Und sie ist NICHT fronty gemeint.
Warum zum Fick bist du eigendlich hier, wenn nicht wegen Alligatoah?
Hast du den Titel nicht gelesen?


Wegen der guten Gesellschaft, leider hat sich die irgendwo entlang des Weges verloren, auch nicht böse gemeint ...

Eigentlich ist das Thema ja sowieso durch, wenn wir das jetzt weiter diskutieren, wird's vermutlich nur wieder persönlich. Ich will euch aber natürlich nicht das Recht absprechen, sich nochmal zu äußern, aber ich weiß nicht genau, wie viel Zeit ich jetzt nochmal in eine Antwort investieren würde.

Da außer mir und Eritas sowieso niemand Interesse bekundet hat, es sei denn ich habe tatsächlich etwas überlesen, ist die Sache ja gegessen, vermutlich alternativlos, weil angstrengend.

Mich würde mal interessieren, ob es Einwände von Seiten der Forengemeinschaft gäbe, wenn ich auf Individualbasis anfragen würde nach dem Recht eigene Posts zu editieren, so rein hypothetisch. Natürlich wäre das ein fauler Kompromiss, aber da ich schon im Vorfeld gesagt habe, dass es mir nur um Rechtschreibkorrekturen gehen würde und ich niemals einen Post sinnverändernd editieren würde, müsste es ja außer dem Alleinstellungsmerkmal keine Gegenargumente geben, oder? Dass ich damit nicht trollen würde, sollte ja schon aus meiner generellen Forenattitüde klar geworden sein, deswegen braucht ihr euch also auch keine Gedanken machen. Sagen wir einfach, dass es meinem Seelenheil helfen würde und dann würde ich auch endlich die Schnauze halten ...
Oh und keine Bange, falls das als tragbar wahrgenommen würde, brauchst du keinen Finger krumm machen DW, ich würde das dann mit Bobby klären.
Falls das nicht tragbar wäre, würde ich versuchen es hier so auszuhalten.
Ich kann übrigens gut nachvollziehen, warum fyzzo sich hier nur noch selten blicken lässt.
Das hat natürlich nichts oder nur sehr begrenzt mit der hier besprochenen Angelegenheit zu tun, aber eben mit der generellen ... ähm ... Haltung ... einiger ... Leute hier.



 
YXAndyYX
Am Abgrund
Beiträge:1.912
Registriert am: 19.08.2013
zuletzt bearbeitet 05.11.2013 | Top

RE: Regelrevolution #1: Editierfunktion für alle User

#128 von DaVers , 05.11.2013 17:33

Zitat von YXAndyYX im Beitrag #127
Mich würde mal interessieren, ob es Einwände von Seiten der Forengemeinschaft gäbe, wenn ich auf Individualbasis anfragen würde nach dem Recht eigene Posts zu editieren, so rein hypothetisch. Natürlich wäre das ein fauler Kompromiss, aber da ich schon im Vorfeld gesagt habe, dass es mir nur um Rechtschreibkorrekturen gehen würde und ich niemals einen Post sinnverändernd editieren würde, müsste es ja außer dem Alleinstellungsmerkmal keine Gegenargumente geben, oder? Dass ich damit nicht trollen würde, sollte ja schon aus meiner generellen Forenattitüde klar geworden sein, deswegen braucht ihr euch also auch keine Gedanken machen. Sagen wir einfach, dass es meinem Seelenheil helfen würde und dann würde ich auch endlich die Schnauze halten ...
Oh und keine Bange, falls das als tragbar wahrgenommen würde, brauchst du keinen Finger krumm machen DW, ich würde das dann mit Bobby klären.
Falls das nicht tragbar wäre, würde ich versuchen es hier so auszuhalten.
Ich kann übrigens gut nachvollziehen, warum fyzzo sich hier nur noch selten blicken lässt.
Das hat natürlich nichts oder nur sehr begrenzt mit der hier besprochenen Angelegenheit zu tun, aber eben mit der generellen ... ähm ... Haltung ... einiger ... Leute hier.

Ich hätte keinen Einwand.
Nur den Rat, dass du mal lernen solltest mit Fehlern klarzukommen.

Wenn du schon kritisierst kannst du auch gleich die Namen der User nennen.
Kritik einfach in den Raum stellen, trägt meistens nicht zur Problemlösung bei.

Edit: Der Einwand des Alleinstellungsmerkmals ist halt dennoch ein guter Grund, dir das Recht zu verwehren.


Zitat
Und wenn du Ironie nicht verstehst, rate ich dir dein gesamtes Hab und Gut diesem Forum zu vermachen, dir dein letztes Hemd anzuziehen zur nächsten Brücke zu gehen und runterzuspringen. Mit dem Kopf voran. Ohne Bungeeseil.


 
DaVers
Terroretisch gut am Posten
Beiträge:2.837
Registriert am: 25.02.2012
zuletzt bearbeitet 05.11.2013 | Top

RE: Regelrevolution #1: Editierfunktion für alle User

#129 von YXAndyYX , 05.11.2013 17:57

Zitat von DaVers im Beitrag #128
Zitat von YXAndyYX im Beitrag #127
Mich würde mal interessieren, ob es Einwände von Seiten der Forengemeinschaft gäbe, wenn ich auf Individualbasis anfragen würde nach dem Recht eigene Posts zu editieren, so rein hypothetisch. Natürlich wäre das ein fauler Kompromiss, aber da ich schon im Vorfeld gesagt habe, dass es mir nur um Rechtschreibkorrekturen gehen würde und ich niemals einen Post sinnverändernd editieren würde, müsste es ja außer dem Alleinstellungsmerkmal keine Gegenargumente geben, oder? Dass ich damit nicht trollen würde, sollte ja schon aus meiner generellen Forenattitüde klar geworden sein, deswegen braucht ihr euch also auch keine Gedanken machen. Sagen wir einfach, dass es meinem Seelenheil helfen würde und dann würde ich auch endlich die Schnauze halten ...
Oh und keine Bange, falls das als tragbar wahrgenommen würde, brauchst du keinen Finger krumm machen DW, ich würde das dann mit Bobby klären.
Falls das nicht tragbar wäre, würde ich versuchen es hier so auszuhalten.
Ich kann übrigens gut nachvollziehen, warum fyzzo sich hier nur noch selten blicken lässt.
Das hat natürlich nichts oder nur sehr begrenzt mit der hier besprochenen Angelegenheit zu tun, aber eben mit der generellen ... ähm ... Haltung ... einiger ... Leute hier.

Ich hätte keinen Einwand.
Nur den Rat, dass du mal lernen solltest mit Fehlern klarzukommen.

Wenn du schon kritisierst kannst du auch gleich die Namen der User nennen.
Kritik einfach in den Raum stellen, trägt meistens nicht zur Problemlösung bei.

Edit: Der Einwand des Alleinstellungsmerkmals ist halt dennoch ein guter Grund, dir das Recht zu verwehren.


Ca. ein Drittel der Community genießt doch schon viel größere Alleinstellungsmerkmale.
Und außerdem ist das ein fadenscheiniger Grund, weil es dadurch niemandem schlechter geht, mir aber eventuell besser. Was wäre denn daran falsch?
Außerdem muss man differenzieren zwischen Situationen, die sich ändern lassen und solchen auf die man keinen Einfluss hat. Fehler akzeptieren ist sonst wie sich mit dem Establishment abfinden und bedeutet Stillstand.
Keine Angst, du bist nicht im Zirkel der angesprochenen User enthalten.



 
YXAndyYX
Am Abgrund
Beiträge:1.912
Registriert am: 19.08.2013

RE: Regelrevolution #1: Editierfunktion für alle User

#130 von Fionnuala , 05.11.2013 17:58

Joa, ich hätte kein Problem damit, das auf Wunsch für etablierte User anzubieten, auch wenn ich dieser Funktion nicht positiv gegenüberstehe.


Nein.


 
Fionnuala
Feminismusbeauftragte
Beiträge:7.949
Registriert am: 09.09.2012

RE: Regelrevolution #1: Editierfunktion für alle User

#131 von YXAndyYX , 05.11.2013 18:06

Jo, verständlich, ist ja im Kern auch das selbe wie bisher.
Einzelfalllösungen würden aber unglaublich viele Vorteile bringen, man muss einen viel kleineren Vertrauensvorschuss bringen als bei einer Pauschallösung, da man die Leute deutlich besser einschätzen kann, außerdem kann man den Leute bei Missbrauchsanzeichen das Recht auch innerhalb einer Minute wieder nehmen. ^^
Im Grunde sind's ja die selben Vorteile, wie bei den Regelungen bezüglich der Unterforen und der zusätzliche administrative Aufwand wäre echt marginal.
Ich würde sogar sagen, es gäbe keinen Mehraufwand, wenn man das direkt koppelt an die Usergruppe mit den höchsten Zugriffsrechten, die bekommen ja sowieso die eher intimen Sachen zu sehen, soll heißen, da ist das Vertrauen ja sowieso notwendig. ^^



 
YXAndyYX
Am Abgrund
Beiträge:1.912
Registriert am: 19.08.2013

RE: Regelrevolution #1: Editierfunktion für alle User

#132 von Florginal , 05.11.2013 18:08

boah andy alter
du kommst hier mit vertrauensvorschuss und lauter so nem schmarn, nur weil DU eine funktion willst, weil du zu faul bist deine posts vor dem abschicken zu lesen.
vertrauensvorschuss war dieses voting hier. das board hat entschieden und nun vertrauen wir auf euer voting und geben vertrauensvoll die funktion nicht frei.
vetrau mir!


https://www.youtube.com/watch?v=TvU3x4l56Gk


 
Florginal
Poltergeist
Beiträge:30.618
Registriert am: 29.10.2008
zuletzt bearbeitet 05.11.2013 | Top

RE: Regelrevolution #1: Editierfunktion für alle User

#133 von YXAndyYX , 05.11.2013 18:09

Zitat von Florginal im Beitrag #132
boah andy alter
du kommst hier mit vertrauensvorschuss und lauter so nem schmarn, nur weil DU eine funktion willst, weil du zu faul bist deine posts vor dem abschicken zu lesen.
vertrauensvorschuss war dieses voting hier. das board hat entschieden und nun vertrauen wir auf euer voting und geben vertrauensvoll die funktion nicht frei.
vetrau mir!


Definitionsgemäß ist das kein Vertrauensvorschuss, aber lassen wir das. ^^



 
YXAndyYX
Am Abgrund
Beiträge:1.912
Registriert am: 19.08.2013

RE: Regelrevolution #1: Editierfunktion für alle User

#134 von Florginal , 05.11.2013 18:13

ja digga man.
ich versteh einfach nicht warum du dich da so reinsteigerst. da gibts sogar extra ein voting, das geht eindeutig aus und dir passt es wieder nicht. dann diskutierst du ewig hier rum, als sei das deine größte herzensangelegenheit. dabei ist das alligatoah forum und du hörst nichma alligatoah. also jetzt nix gegen dich, du bist megacool und eine bereicherung für das board, aber hier alles so umkrempeln zu wollen, ohne überhaupt die prämisse des forums zu erfüllen, is halt schon bisschen weird.
und wenn du deinen willen nicht bekommst, dann biste die beleidigte leberwurst und kommst auf die "ich versteh jetzt auch warum fy nicht mehr kommt" schiene und stellst uns so alle dar, als seien wir die ignorantesten arschlöcher und du der freiheitsmessias, nur weil ein paar leute mehr bock auf was anderes haben und sich da nicht so reinsteigern wie du. und die schiene find ich schon fast ein bisschen beleidigend von deiner seite.
also halt ma bitte ein klein wenig den ball flach


https://www.youtube.com/watch?v=TvU3x4l56Gk


 
Florginal
Poltergeist
Beiträge:30.618
Registriert am: 29.10.2008

RE: Regelrevolution #1: Editierfunktion für alle User

#135 von YXAndyYX , 05.11.2013 18:22

Ja, dass ich mich ein bisschen zu sehr reinsteigere, ist mir klar, hab ich ja schon mehrfach gesagt, kann ich jetzt akut aber nichts dran ändern.
Diese Abstimmung passt mir nicht, weil die Angelegenheit alternativlos präsentiert wird, hatte ich auch schon angemerkt. Ich respektiere aber das Ergebnis, kann ja sowieso nichts dran ändern, aber passen muss es mir deswegen trotzdem nicht.
Den Punkt mit dem Alligatoah hören, kann ich nachvollziehen, aber ihr werdet mich ja deswegen wohl nicht ausgrenzen wollen und ich schreibe ja sowieso meistens in den Forenbereichen abseits von Alligatoah, da ist die Problematik aber genauso existent.
Ihr seid natürlich nicht die "ignorantesten Arschlöcher" und ich nicht der "Freiheitsmessias", aber eine gewisse Sturheit eurerseits das probehalber aufzuziehen, wirst du ja wohl nicht leugnen können. Sicherlich ist es angenehmer nichts machen zu müssen, aber wenn das langfristig den Aufenthalt einiger Leute, oder sogar nur einer Person, angenehmer macht, sollte man das nicht ins Auge fassen als Administrationsteam?
Ich zwinge ja auch niemanden sich hierzu zu äußern. Die meisten haben damit ja auch schon wieder aufgehört und jeder, der die Funktion nicht nutzen wollte, erfährt ja prinzipiell überhaupt keine Änderung an seinem Forennutzungsverhalten.
Ich bin immer bemüht mich neutral zu äußern, manchmal gelingt das vielleicht nicht, dafür entschuldige ich mich dann mal.



 
YXAndyYX
Am Abgrund
Beiträge:1.912
Registriert am: 19.08.2013
zuletzt bearbeitet 05.11.2013 | Top

   

Regelrevolution #2: closen der Threads bei über 100 Seiten
Regelrevolution

Xobor Forum Software von Xobor
Datenschutz