Radikaler neuer, dritter, endgültiger Weg (?)

#1 von Bobby Stankovic , 17.01.2019 01:25

Also.

Erstmal: Cool, Musikah. Danke für den Versuch! Es hat nicht geklappt, aber du hast alles in der Macht stehende dafür gemacht und dich für größere Aufgaben empfohlen, wie ich finde
PS: Finde Median an sich zwar scheiße, aber als Sechsteleinheit ist es bestimmt sogar sinnvoll. Bin eigentlich echt gespannt, wie die Ergebnisse mit diesem System aussehen werden.

Jetzt zum Thema:
Das Voting hat offensichtlich deshalb nicht funktioniert, weil man von der gesamten Forenschaft verlangen musste, dass sie sich ein ganzes halbes Jahr (oder wie lang das ging) sinnvoll einplanen. Und das ist a) für eine absolute Hobby-Angelegenheit schon sehr viel verlangt und b) von verplanten Idioten wie Rey und Co. nochmal doppelt so viel verlangt.

Man muss also ein System finden, dass zuverlässig alle Leute regelmäßig abholt. Mein früheres System hatte da seine Stärken, aber war es dann irgendwann nicht mehr unter einander repräsentativ, weil a) nicht mehr dieselben Leute gevotet haben wie am Anfang und b) riesige Zeitunterschiede aufgetaucht sind. Dann wurden auch noch die Ergebnisse durch das Ableben von Imagebanana gekillt. Also, das war scheiße.

Musikahs System hatte den sehr sinnvollen Ansatz vollständiger Vergleichbarkeit, weil jeder User auch jedes Release bewertet hat und das in einem überschaubaren Zeitrahmen.

Kriegen wir diese beiden Stärken jetzt irgendwie miteinander kombiniert? Ich schlage Folgendes vor!

Wir verbinden das Voting effektiv mit einer engen Zusammenarbeit mit Alligatoah. Also wir verkünden zusammen mit Alligatoah öffentlichkeitswirksam das Voting, promoten es über die sozialen Netzwerke und halten uns damit auch an ein offiziell kundgetanes Ablaufdatum. Und das machen wir wieder release-bündig wie in Bobbys Ur-System. Damit wird der interne Druck auf das Voting ein externer.

Es gibt (wenn ich mich nicht verzählt habe) 18 Alligatoah-Releases. Also sagen wir 18 Wochen lang gibt es dann dieses Voting. Also viereinhalb Monate (eh auch nicht länger als Musikahs System gedauert hat)
Jede Woche gibt es dann einen Aufruf über den öffentlichen Alligatoah-Kanal. Leute werden ins Forum kommen, ihre Votes abgeben und dann vielleicht sogar bleiben.
Angefangen wird bei ATTNTAAT.

Jetzt der Clou: Jeder, der ATTNTAAT nicht gevotet hat, darf natürlich auch nichts Späteres voten. ABER er hat das Recht, nachträglich seine Votes für ATTNTAAT und die anderen Releases zwischen dem ersten und dem aktuellen Release anlässlich des aktuellen Releases nachzuholen.

D.h. z.B. Wir sind schon bei "In Gottes Namen", Leute kommen her, wollen es voten. Dann kriegen sie gesagt: Nee, hätteste wohl gern. Musst auch die anderen Sachen voten! Und dann hat er fairerweise die Chance zu sagen: Okay, hier sind meine Votes für ATTNTAAT, STRW1, STRW2, Goldfieber und In Gottes Namen.

(Hätte das Risiko, dass Leute die vorherigen Releases durchschludern, aber ich appelliere da ein bisschen an den menschlichen Charakter, dass Leute, die überhaupt mitvoten wollen und sich extra dafür in einem Forum anmelden, die Sache auch halbwegs ernsthaft betreiben)

Alternative wäre, dass man Leuten ein proportional zur Anzahl der Releases ansteigende Wertigkeit ihrer Votes gibt. D.h. es kann Fags geben, die nur "Triebwerke" bewertet haben, aber die Bewertung fließt dann um ein Achtzehnfaches (?) weniger in die Bewertung ein (und zwar in die Triebwerke-Bewertung!) wie die eines fleißigen Elzes, der 18 Releases bewertet hat.
(Wenn ich so drüber nachdenke, ließen sich beide Systeme sogar kombininieren )

Also, ihr seht schon. Unkompliziert ist es nicht, aber ich sehe einige Fliegen mit einer Klappe geschlagen:
• Flexibel und fair zeitlich umsetzbar
• Maximaler Eventcharakter
• Wiederaufbau der Kommunikation mit Alligatoah (wichtig auch vielleicht für anstehende Fragerunde)
• Massive Werbung für das Alligatoah-Forum
• Verzahnung mit offiziellen Alligatoah-Social-Network-Organen

Auch für Alligatoah sehe ich konkrete Chancen:
• Aufmersamkeit und Möglichkeit der Neuvermarktung älterer Releases (eventuell sogar mit Neupressung älterer CDs)
• Social-Network-Content (insbesondere das Poll-Ergebnis wird interessant sein und große Diskussionen lostreten, die Reichweite erzeugen)
• Ein glückliches Forum und eine noch weiter zentrierte Fanschaft

Macht das Sinn?
Ich würde ihn kontaktieren, ihm das anbieten, versuchen einen verlässlichlichen, dauerhaften Kommunikationsdraht zwischen Forum und ihm aufzubauen.
Ich bin jetzt aber auch nicht scharf drauf, das dauerhaft zu machen, weil das de facto eine Aufgabe sein wird, die sich auch jede Woche erneuern wird. D.h. man muss Kalli wahrscheinlich auch jede Woche wieder dran erinnern, dass er "Werbung" auf seinen Kanälen schalten muss und für welches Release genau, denn dafür wird er selbst keinen Nerv haben. Man sollte schon quasi mit einem fertigen Text ankommen, den er nur noch pasten oder gegebenfalls alligatoahesk umschreiben müsste.
Wir brauchen also eine Position, die dauerhaft in Kontakt mit Alligatoah steht.
Zur Not mach' ich das, aber ich nehme gerne Bewerbungen entgegen.
Ist halt 'ne wichtige Position, weil sie direkt das Standing des Forums betrifft. Bitte auch niemand, der Alligatoah dann immer mit irgendwelchen Fanfragen nervt. Das sollte dann professionell und reduziert ablaufen.

Der Voting-Prozess kann Musikah weiter machen, glaube da hat er sich nichts zu schulden kommen lassen.

Wie gesagt: Ich hatte auch schon länger keinen Kontakt mehr zu Alligatoah, aber da er uns ja gerade anscheinend wohlgesonnen ist (Interviews) und es generell ein cooler Vorschlag ist, der ihm selbst auch was gibt, kann ich mir gut vorstellen, dass er sich darauf einlässt.

Was denkt ihr?


Zitat von Gnauf im Beitrag edgespear99 stellt sich vor
Lass das mal mit den Doppelposts.


Folgende Mitglieder finden das supergeil: Musikah und Eritas
 
Bobby Stankovic
Forenpimp
Beiträge:51.143
Registriert am: 12.06.2007
zuletzt bearbeitet 17.01.2019 | Top

RE: Radikaler neuer, dritter, endgültiger Weg (?)

#2 von Musikah , 17.01.2019 01:34

Starker Vorschlag. Wenn das klappt, wärs halt echt in allen Belangen ne wunderschöne Aktion für Forum und Alligatoah selbst.


Zitat von TERRORIST 4life im Beitrag Spontane Fragerunde
Dieses Forum ist der letzte Drecksladen


 
Musikah
Moderatoah
Beiträge:7.315
Registriert am: 25.12.2016

RE: Radikaler neuer, dritter, endgültiger Weg (?)

#3 von Lyricrose , 17.01.2019 02:44

Klingt nice. Würde bei der Version aber vorschlagen,"Nicht wecken" zu den Non-Releases dazuzunehmen. Wenn diese am Ende gevotet werden, wäre auch genug Zeit seit dem Release vergangen.


Zitat von ElZee im Beitrag Alligatoahs bester Track: Das ultimative Voting
Ich mag keine anstehenden Deadlines.


Reyny Rey findet das superscheiße!
 
Lyricrose
Barmherzigster
Beiträge:2.047
Registriert am: 31.08.2017

RE: Radikaler neuer, dritter, endgültiger Weg (?)

#4 von Bobby Stankovic , 17.01.2019 02:57

Zitat von Lyricrose im Beitrag #3
Klingt nice. Würde bei der Version aber vorschlagen,"Nicht wecken" zu den Non-Releases dazuzunehmen. Wenn diese am Ende gevotet werden, wäre auch genug Zeit seit dem Release vergangen.

Ja, eh?

Wenn bis dahin ein neues Album rauskommt, nehmen wir das auch dazu Man sollte Kalli wohl eh fragen, wann und wie er das machen will, vielleicht passt es ihm in irgendeinen Promophasen-Plan.


Zitat von Gnauf im Beitrag edgespear99 stellt sich vor
Lass das mal mit den Doppelposts.


Lyricrose findet das supergeil!
 
Bobby Stankovic
Forenpimp
Beiträge:51.143
Registriert am: 12.06.2007
zuletzt bearbeitet 17.01.2019 | Top

RE: Radikaler neuer, dritter, endgültiger Weg (?)

#5 von Reyny Rey , 17.01.2019 05:21

Sehr optimistisch dass Alligatoah wöchentlich fürs Forum wirbt


Zitat von Deathwing im Beitrag HASS! #4
ich hasse es wenn ich zwei tage hintereinander nicht kacken kann.


Gnauf findet das supergeil!
 
Reyny Rey
Moderatoah
Beiträge:34.868
Registriert am: 09.06.2008
zuletzt bearbeitet 17.01.2019 | Top

RE: Radikaler neuer, dritter, endgültiger Weg (?)

#6 von Bobby Stankovic , 17.01.2019 05:49

Kann man nicht auch Posts irgendwie vorplanen? Bei Facebook geht das, weiß nicht, wie's bei Instagram und Co ist.


Zitat von Gnauf im Beitrag edgespear99 stellt sich vor
Lass das mal mit den Doppelposts.


 
Bobby Stankovic
Forenpimp
Beiträge:51.143
Registriert am: 12.06.2007

RE: Radikaler neuer, dritter, endgültiger Weg (?)

#7 von Lyricrose , 17.01.2019 08:55

Zitat von Bobby Stankovic im Beitrag #4
Zitat von Lyricrose im Beitrag #3
Klingt nice. Würde bei der Version aber vorschlagen,"Nicht wecken" zu den Non-Releases dazuzunehmen. Wenn diese am Ende gevotet werden, wäre auch genug Zeit seit dem Release vergangen.

Ja, eh?

Wenn bis dahin ein neues Album rauskommt, nehmen wir das auch dazu Man sollte Kalli wohl eh fragen, wann und wie er das machen will, vielleicht passt es ihm in irgendeinen Promophasen-Plan.


Jo wollts nur erwähnen weil beim momentanen Voting ja auch diskutiert wurde ob das nachgevotet wird und sich dieses Mal verständlicher dagegen ausgesprochen wurde, weil es grade erst released wurde.


Zitat von ElZee im Beitrag Alligatoahs bester Track: Das ultimative Voting
Ich mag keine anstehenden Deadlines.


 
Lyricrose
Barmherzigster
Beiträge:2.047
Registriert am: 31.08.2017

RE: Radikaler neuer, dritter, endgültiger Weg (?)

#8 von Loeffeluri , 17.01.2019 10:39

Klingt nach ner coolen Idee, würde ich aber eher zusätzlich zum aktuellen Voting veranstalten.

Was ich auch gut finde, ist die Möglichkeit, die Votes "nachzuholen". Ich weiß dass sowohl du, Bobby, als auch Gnauf irgendwie kritisiert haben dass das Ziel zu "entfernt" gewirkt hat durch den großen Zeitraum und die vielen Releases, aber Leuten wie mir hat das schon sehr positiv in die Karten gespielt. Bei mir wechseln sich halt 35h-Wochen mit 50+ -Wochen ab, deswegen war es für mich persönlich besser das immer paketweise anzugehen. Ein Release jede Woche wär für mein Verständnis stressiger gewesen als 18 Wochen für 18 Releases.

Versteh aber auch je nach irl-Planung, dass das manchen dann anders geht.


Zitat von JoJo98 im Beitrag Der Alkohol-Thread
wer rechnet schon damit, abzuscheißen?


 
Loeffeluri
Lappenklaus
Beiträge:16.062
Registriert am: 02.09.2015

RE: Radikaler neuer, dritter, endgültiger Weg (?)

#9 von Lyricrose , 17.01.2019 12:16

Menschen, die das so sehen wie du (und schon im Forum sind aber noch nicht gevotet haben) könnten die Votes ja auch vorbereiten und müssten dann in der Woche nur nochmal drüber schauen ob das noch passt. Also angenommen es ginge in der ersten Märzwoche um die Strw 1 Votes heißt ja nicht dass man sich erst dann damit beschäftigen darf wie man zu dem Album steht.

Ist natürlich auch wieder nur Theorie und in der Praxis kann das ganz anders aussehen.


Zitat von ElZee im Beitrag Alligatoahs bester Track: Das ultimative Voting
Ich mag keine anstehenden Deadlines.


 
Lyricrose
Barmherzigster
Beiträge:2.047
Registriert am: 31.08.2017

RE: Radikaler neuer, dritter, endgültiger Weg (?)

#10 von T!me , 17.01.2019 12:21

Bobby, wie hast du vor mit Votern umzugehen, die z.B. bis Triebwerke alles mit <4 Punkten bewerten und es ziemlich random aussieht?

Außerdem: Wollen wir die Forum-interne Abstimmung Musikahs, unabhängig von deiner Idee, trotzdem auswerten?


Zitat von Reyny Rey im Beitrag Filme-Thread #3
[...] Darf ich deinen Dick sucken?


Musikah findet das supergeil!
 
T!me
Forenlegende Platinum
Beiträge:10.624
Registriert am: 28.04.2015
zuletzt bearbeitet 17.01.2019 | Top

RE: Radikaler neuer, dritter, endgültiger Weg (?)

#11 von Lyricrose , 17.01.2019 12:31

Jetzt wartet doch erstmal ab ob es solche Leute überhaupt gibt.
Grade die Hits von Strw 3, 4 und IGN sind schon auch Sachen die Neulingen auch gefallen.

Persönlich finde ich jeden Vote legitim, bei Votes die sehr stark von der Masse abweichen kann man ja um eine Begründung bitten, wenn es dazu kommt(z.B." Bei "Lass liegen" finde ich sowohl Soundqualität als auch Message besser als beim Mutterficksong" "Ich wollte mit der besseren Bewertung der neueren Sachen meine Anerkennung für die komplett selbst gebauten, geilen Beats Ausdruck verleihen, weshalb ich sie höher bewerte als gesamplte Werke wie "ma ham's" und "schmeckt das" " oder so ähnlich. )

Im Vorhinein über Ausschluss zu diskutieren wirkt wenn überhaupt nur abschreckend und am Ende steht man wieder mit Votes von einer Hand voll Leute da.


Zitat von ElZee im Beitrag Alligatoahs bester Track: Das ultimative Voting
Ich mag keine anstehenden Deadlines.


Folgende Mitglieder finden das supergeil: adrenalina und nowthisisalligatoah
 
Lyricrose
Barmherzigster
Beiträge:2.047
Registriert am: 31.08.2017
zuletzt bearbeitet 17.01.2019 | Top

RE: Radikaler neuer, dritter, endgültiger Weg (?)

#12 von nowthisisalligatoah , 17.01.2019 16:23

Zitat von T!me im Beitrag #10
Außerdem: Wollen wir die Forum-interne Abstimmung Musikahs, unabhängig von deiner Idee, trotzdem auswerten?

Auf jeden Fall! Ansonsten wären sowohl Musikahs Bemühungen als auch die der Voter ziemlich umsonst gewesen und das fände ich schade. Ich bin gespannt auf die Ergebnisse, auch wenn es nur so eine geringe Beteiligung gab. Außerdem ist ja noch gar nicht klar, ob das überhaupt so realisierbar ist; da fehlt ja immerhin noch das Wohlwollen der wichtigsten Person... Oder wie seht ihr das?


Folgende Mitglieder finden das supergeil: Loeffeluri und Lyricrose
 
nowthisisalligatoah
Pfeffernase
Beiträge:375
Registriert am: 05.07.2018

RE: Radikaler neuer, dritter, endgültiger Weg (?)

#13 von Musikah , 17.01.2019 17:21

Zitat von T!me im Beitrag #10
Außerdem: Wollen wir die Forum-interne Abstimmung Musikahs, unabhängig von deiner Idee, trotzdem auswerten?


Auf jeden, die Frage bleibt halt, ob wir da noch länger auf weitere Teilnehmer warten.


Zitat von TERRORIST 4life im Beitrag Spontane Fragerunde
Dieses Forum ist der letzte Drecksladen


 
Musikah
Moderatoah
Beiträge:7.315
Registriert am: 25.12.2016

RE: Radikaler neuer, dritter, endgültiger Weg (?)

#14 von Lyricrose , 17.01.2019 17:23

Ihr könntet ja noch auf Bigseimen warten, beim Rest würde ich eher nicht damit rechnen, dass noch was kommt. aber letzendlich liegt das in deiner Macht, Musikah.


Zitat von ElZee im Beitrag Alligatoahs bester Track: Das ultimative Voting
Ich mag keine anstehenden Deadlines.


 
Lyricrose
Barmherzigster
Beiträge:2.047
Registriert am: 31.08.2017

RE: Radikaler neuer, dritter, endgültiger Weg (?)

#15 von Musikah , 17.01.2019 17:27

Stimmt, auf Bigseimen würde ich auf jeden Fall warten!


Zitat von TERRORIST 4life im Beitrag Spontane Fragerunde
Dieses Forum ist der letzte Drecksladen


 
Musikah
Moderatoah
Beiträge:7.315
Registriert am: 25.12.2016

   

Bester-Track-Bingo
Musikah-Voting: 15) TP4L

Xobor Forum Software von Xobor
Datenschutz