RE: 14.) Musik ist keine Lösung

#61 von Bobby Stankovic , 13.12.2017 00:30

Das einzige, was es untypisch für Alligatoahs Themenwahl bei Comeback des Jahres ist, dass es so ein unheimlich allgemeingültiges Brainstorm-Thema ist. Meistens berührt Alligatoah doch ganz bestimmte Diskurse unter einer ganz bestimmten Haltung.


Zitat von Eritas im Beitrag Neues Forenspiel: Alligatoah-Hook-Google-Translator-Songquiz
Bruder! Komm her


 
Bobby Stankovic
Forenpimp
Beiträge:51.248
Registriert am: 12.06.2007
zuletzt bearbeitet 13.12.2017 | Top

RE: 14.) Musik ist keine Lösung

#62 von ElZee , 13.12.2017 00:30

Zitat von Imperatoah im Beitrag #59
Das ganze Album besteht aus düsteren Themen.

Ein paar Parts in Mama, kannst du mich abholen vielleicht, aber sonst?

Zitat von Gnauf im Beitrag #60
Es klingt düsterer als Kallis sonstige Songs, ja, aber weiß nicht ob das wirklich dem Thema so sehr geschuldet ist.

Zumindest unter anderem. Fällt dir noch ein anderer Alligatoahsong ein (ja, ok, Terrorphase, aber da war ja alles sehr comichaft überzeichnet), in dem er ein vergleichbar schweres Thema tacklet?


Zitat von Gnauf im Beitrag K.I.Z.
Wisst ihr, was eins der verlässlichsten Dinge überhaupt ist?

Immer, wenn ich zu absolut abstrusen Uhrzeiten durchs Forum gucke, ist ElZee online.


 
ElZee
Administratoah
Beiträge:16.789
Registriert am: 14.06.2013

RE: 14.) Musik ist keine Lösung

#63 von Bobby Stankovic , 13.12.2017 00:32

Also die Themen von "Musik ist keine Lösung" und "Lass Liegen" sind schon extrem düster. Im Fall des ersteren Songs ist es auch in ungewöhnlich traurige Lyrics gepackt. Keine Ahnung, was Elze da erzählt.


Zitat von Eritas im Beitrag Neues Forenspiel: Alligatoah-Hook-Google-Translator-Songquiz
Bruder! Komm her


 
Bobby Stankovic
Forenpimp
Beiträge:51.248
Registriert am: 12.06.2007

RE: 14.) Musik ist keine Lösung

#64 von ElZee , 13.12.2017 00:34

Ich finde die Unbesiegbarkeit von Krebs mieser als Leute, die ihren Müll liegen lassen.


Zitat von Gnauf im Beitrag K.I.Z.
Wisst ihr, was eins der verlässlichsten Dinge überhaupt ist?

Immer, wenn ich zu absolut abstrusen Uhrzeiten durchs Forum gucke, ist ElZee online.


 
ElZee
Administratoah
Beiträge:16.789
Registriert am: 14.06.2013

RE: 14.) Musik ist keine Lösung

#65 von Bobby Stankovic , 13.12.2017 00:54

Ich nicht. Weil Krebs in seiner Häufigkeit, welches ihn zum gesellschaftlichen Phänomen macht, erst ein Resultat von Menschen ist, die "ihren Müll irgendwo liegenlassen".


Zitat von Eritas im Beitrag Neues Forenspiel: Alligatoah-Hook-Google-Translator-Songquiz
Bruder! Komm her


 
Bobby Stankovic
Forenpimp
Beiträge:51.248
Registriert am: 12.06.2007

RE: 14.) Musik ist keine Lösung

#66 von Lyricrose , 13.12.2017 01:12

Zumal Krebs auch einfach nicht immer unbesiegbar ist. Das Hauptproblem ist auch nicht, dass es da keine effizienten Mittel gibt, sondern eher das Targeting (weil ist ja immernoch eine körpereigene Zelle bliblablubb) aber auch da gibts vielversprechende Ansätze.

Finde auch, dass "Teamgeist" nicht unbedingt ein angenehm fröhliches Gesellschaftsbild zeichnet und würde den Track daher auch eher in die düstere Kategorie einordnen. Und meiner Meinung nach kritisiert "Lass liegen" nicht nur Müll in die Umwelt schmeißen.


Die Welt ist so schön wenn man Bio versteht ;-)


 
Lyricrose
Barmherzigster
Beiträge:2.047
Registriert am: 31.08.2017
zuletzt bearbeitet 13.12.2017 | Top

RE: 14.) Musik ist keine Lösung

#67 von Eritas , 13.12.2017 01:26

Achso nee stimmt "Krieg" ist ein fröhlicheres Thema. Ich glaube der Song schockt nur, weil "Krebs" die gleiche Wirkung wie Hitler hat, was Alligatoah ja auch in dem Song thematisiert. Das was ihn aber so bösartig macht ist erstens die recht trockene Vortragsweise und die Perspektive: es ist ja quasi ein Krebs-Representer-Track.
So ein wenig hat mich das ganze an Terrorist06/09 erinnert.


Zitat von Lyricrose im Beitrag Neues Forenspiel: Alligatoah-Hook-Google-Translator-Songquiz
Meine Schwester hat einen Bruder, um es zu tun.
Ich denke, es ist besser, heute zu schlafen


Folgende Mitglieder finden das supergeil: Musikah und Lyricrose
 
Eritas
Missionah
Beiträge:2.573
Registriert am: 04.08.2013

RE: 14.) Musik ist keine Lösung

#68 von Gnauf , 13.12.2017 03:07

Zählt man die Trailerparktracks, hat Kalli auch schon an Songs mitgewirkt in denen Pädophilie thematisiert wird. Ist zwar eher Bastis Gebiet, aber wie gesagt, das Thema an sich ist gar nicht sooo krass oder schwierig oder außerordentlich für einen Alligatoah-Track.


Zitat von Bobby Stankovic im Beitrag Eure Ideen / Verbesserungsvorschläge #2
Ja, ich finde Gnauf sollte für diese Dreistigkeit und Frechheit gebannt werden.


 
Gnauf
Drogenministerin
Beiträge:9.304
Registriert am: 24.05.2015

RE: 14.) Musik ist keine Lösung

#69 von Imperatoah , 13.12.2017 18:55

Mir ist generell aufgefallen, dass er nicht mehr so abgedreht herumschreit, das Ganze ist ja eh melodiöser geworden, aber beim Rappen ist er auch ruhiger geworden. Find ich schade. Auch bei der Live-Aufnahme von "Mein Gott hat den längsten" hört es sich einfach nicht mehr so "Terroristisch" an. Hat beides was.


Loeffeluri findet das supergeil!
 
Imperatoah
ATTNTäter
Beiträge:22
Registriert am: 03.12.2017

RE: 14.) Musik ist keine Lösung

#70 von Loeffeluri , 13.12.2017 19:46

Zitat von Imperatoah im Beitrag #69
Mir ist generell aufgefallen, dass er nicht mehr so abgedreht herumschreit, das Ganze ist ja eh melodiöser geworden, aber beim Rappen ist er auch ruhiger geworden. Find ich schade. Auch bei der Live-Aufnahme von "Mein Gott hat den längsten" hört es sich einfach nicht mehr so "Terroristisch" an. Hat beides was.


Amen. Genau das stört mich an ihm aktuell .


Zitat von T!me im Beitrag TS-Runden und mehr
Wichsen kannst du später auch noch


 
Loeffeluri
Lappenklaus
Beiträge:16.156
Registriert am: 02.09.2015

RE: 14.) Musik ist keine Lösung

#71 von Geek , 13.12.2017 22:37

Er wirkt halt professioneller. Ich finde auch die noch etwas verspielte Seite von ihm cooler, die durch ihre Unperfektheit wieder sympathisch ist.


"I do believe in simplicity. It is astonishing as well as sad, how many trivial affairs even the wisest thinks he must attend to in a day; how singular an affair he thinks he must omit. When the mathematician would solve a difficult problem, he first frees the equation of all incumbrances, and reduces it to its simplest terms. So simplify the problem of life, distinguish the necessary and the real. Probe the earth to see where your main roots run." [Thoreau to H.G.O. Blake, 27 March 1848]


 
Geek
Terroretisch gut am Posten
Beiträge:2.886
Registriert am: 12.06.2014

RE: 14.) Musik ist keine Lösung

#72 von T!me , 07.08.2018 21:22

Jo, wie sieht's mit dem Ranking zu TP4L aus?


Zitat von Der OG
Mach dich mal cremig.


 
T!me
Forenlegende Platinum
Beiträge:10.628
Registriert am: 28.04.2015

RE: 14.) Musik ist keine Lösung

#73 von Eritas , 08.08.2018 00:03

Hat das irgendwer freiwillig komplett mehrmals gehört? Selbst ich "kenne" das nur ausschnittweise.


Solidaritäter.


Folgende Mitglieder finden das supergeil: Gnauf und Loeffeluri
 
Eritas
Missionah
Beiträge:2.573
Registriert am: 04.08.2013

RE: 14.) Musik ist keine Lösung

#74 von T!me , 08.08.2018 00:12

Ja, zwei oder drei mal hab ich es mir schon gegeben, sonst könnte ich nicht mit gutem Gewissen darüber herziehen.


Zitat von Der OG
Mach dich mal cremig.


 
T!me
Forenlegende Platinum
Beiträge:10.628
Registriert am: 28.04.2015

RE: 14.) Musik ist keine Lösung

#75 von Gnauf , 08.08.2018 00:21

Das will glaube ich wirklich niemand nochmal hören.


Zitat von BlueberryMuffin im Beitrag Kurioses aus aller Welt
Hmm. Ja. Meiner Ansicht nach ist es schon ein bisschen bedenklich, wenn man ohne Weiteres versucht seine Freunde zu masturbieren.


Musikah findet das supergeil!
 
Gnauf
Drogenministerin
Beiträge:9.304
Registriert am: 24.05.2015

   

Alligatoahs-Bester-Track Reloaded
Auswertung: Top 55 (Von ATTNTAAT bis Musik ist keine Lösung)

Xobor Forum Software von Xobor
Datenschutz