RE: Eure Ideen / Verbesserungsvorschläge #2

#1651 von Bobby Stankovic , 09.09.2020 01:55

Bitte gerne.



Eritas findet das superscheiße!
 
Bobby Stankovic
Forenpimp
Beiträge:50.673
Registriert am: 12.06.2007

RE: Eure Ideen / Verbesserungsvorschläge #2

#1652 von Eritas , 09.09.2020 02:03

Sonst aber noch alles gut bei euch oder?

Erst kommt hier Shame und ballert komplett out of place, weil er sich sonst in seiner empathielosen Einfältigkeit nicht zu helfen weiß mit nem Konter, der direkt auf ne persönliche Ebene abzielt (auch wenn Musi das mit den Versagensängsten ja denied hat), obwohl die beiden höchstens hier im Forum über Posts Kontakt zueinander hatten. Dann verteidigt er seinen Move indem er das als "ich will ja nur helfen, dass du endlich mal dein Leben in den Griff kriegst" ohne irgendeine Ahnung zu haben wie die Situation genau bei Musi aussieht oder irgendwie privat mit ihm zu tun zu haben, um ne Möglichkeit für ne Einschätzung zu haben.

Und dann kommt Bobby ich-bin-so-schlau Stankovic, der alleinige Herrscher des moralischen Urteilvermögens, der dann, nachdem Musikah die Situation als Dickmove outcalled, dessen Betroffenheit anzweifelt und natürlich den SJW-Alarm im Anschlag wähnt.


Zitat
Society is a scam fabricated to sell more sociologists.


 
Eritas
Raubkopierah
Beiträge:2.491
Registriert am: 04.08.2013

RE: Eure Ideen / Verbesserungsvorschläge #2

#1653 von Bobby Stankovic , 09.09.2020 02:06

Ich argumentiere genau wie ihr.

Ihr mimimit, wie verletzend irgendwas sei.
Ich mimimi, dass ich euer Mimimi belastend finde.

Blöd, eine Diskussionskultur, die auf maßstabloser Befindlichkeit basiert, oder?

Lest Nancy Fraser, ihr Bitches.



Shame findet das supergeil!
 
Bobby Stankovic
Forenpimp
Beiträge:50.673
Registriert am: 12.06.2007
zuletzt bearbeitet 09.09.2020 | Top

RE: Eure Ideen / Verbesserungsvorschläge #2

#1654 von Musikah , 09.09.2020 02:08

Hol dir woanders einen auf dein intellektuelles Bücherregal runter Junge.


Zitat von ElZee im Beitrag Laberthread Nr. 25
ja komm an laden bruder easy


 
Musikah
Moderatoah
Beiträge:7.128
Registriert am: 25.12.2016

RE: Eure Ideen / Verbesserungsvorschläge #2

#1655 von Bobby Stankovic , 09.09.2020 02:12

Finde, es ist ein geeigneter Ort dafür. Schließlich sind 70% deiner Posts von genau den Diskursen durchdrungen (bzw. Reines filterloses Abziehbild dieser), über die u.A. Fraser eben begrüßenswerte Dinge geschrieben hat, die ich euch hier netterweise verkürzt nahebringen möchte.



Eritas findet das superscheiße!
 
Bobby Stankovic
Forenpimp
Beiträge:50.673
Registriert am: 12.06.2007
zuletzt bearbeitet 09.09.2020 | Top

RE: Eure Ideen / Verbesserungsvorschläge #2

#1656 von Eritas , 09.09.2020 02:22

Sag halt wenigstens an welche Bücher alla. Ich habe schon was von ihr zum progressiven Neoliberalismus und irgendwas in Richtung Feminismus gelesen, aber die gute Frau hat jetzt nicht nur 2-3 Texte geschrieben -.- Darüber hinaus finde ich es einfach mega anmaßend anderen ihre Urteilskraft abzusprechen. Aus meiner Sicht war der Kommentar einerseits bisschen derbe und andererseits total deplatziert. Wenn wir in nem Thread sind wo mental health oder Versagensängste whatever n Thema sind ist das OK aber einfach nur als plumper Konter ist das irgendwie dumm.


Zitat
Society is a scam fabricated to sell more sociologists.


 
Eritas
Raubkopierah
Beiträge:2.491
Registriert am: 04.08.2013

RE: Eure Ideen / Verbesserungsvorschläge #2

#1657 von ElZee , 09.09.2020 02:23

Tschuldige mal, wenn Musi (oder sonst irgendwer!) äußert, dass er sich von einem Post verletzt fühlt, gilt es das grundsätzlich ernstzunehmen. Denkst du, du debattierst ihn hier aus seiner Gefühlslage raus?
Zumal Shame ja jetzt schon öfter ein bisschen schnell ein bisschen sehr direkt persönlich geworden ist mit seinen Angriffen. Das ist ja auch schon aufgefallen.



 
ElZee
Administratoah
Beiträge:16.291
Registriert am: 14.06.2013
zuletzt bearbeitet 09.09.2020 | Top

RE: Eure Ideen / Verbesserungsvorschläge #2

#1658 von Bobby Stankovic , 09.09.2020 02:42

Ich meine Frasers Konzept von Anerkennung. Dass eine rein subjektive Empfindung noch kein ausreichender Grund für eine gesellschaftliche Forderung ist, die sich eben an objektivierbaren, gesellschaftlich ausgehandelten Maßstäben einordnen lassen muss und sich auch mit anderen legitimen Formen nicht beißen darf. Das eine darf nicht gegen das andere ausgespielt werden.

So, wie ich das sehe, hat einer 'n Joke gemacht, der halt offensichtlich 'n Joke war und der andere hat Hurensohn gesagt. Der andere ist halt auch dafür bekannt, einen extrem wachen Reflex dafür zu haben, positive wie negative Wertungen auszusprechen, wo er auch nur den Hauch eines Potenzials wittert, das Kartenspiel moralischer Selbstüberhöhung auszuspielen. Das ist auch eine Form von Gewalt, ganz nebenbei. Wir sind hier ein Forum und soziale Exklusion, zu der auch das absichtliche Falschverstehen (was ich an dieser Stelle Musikah unterstelle, freilich nicht beweisen kann) gehört, ist innerhalb dieses sozialen Raums eines der brutalsten, zur Verfügung stehenden Mittel. Zumal von einem Mod.

Berichtigt mich (mit Belegen), wenn ihr es anders seht, aber ich sehe bei Shame keinesfalls die Tendenz, sich auf bestimmte User einzuschießen, sondern schlimmstenfalls soziales Ungeschick. Wobei Shame hier schon bewiesen hat, dass er seinen Standpunkt zu überdenken im Stande ist. Bei Musikah fällt mir so ein Move auf die Schnelle grad nicht ein. Dass ausgerechnet Musikah das Wort Mobbing für den jeweils anderen verwendet, entbehrt nicht einer gewissen Ironie.

Klar, ist es nur eine Mutmaßung, dass Musikah nicht so traumatisiert von diesem Joke ist, wie seine Empörung nahelegen will. Aber ich stehe angesichts seiner Art und Weise sich anderen Usern gegenüber zu verhalten zu dieser Mutmaßung. Und nu?



 
Bobby Stankovic
Forenpimp
Beiträge:50.673
Registriert am: 12.06.2007
zuletzt bearbeitet 09.09.2020 | Top

RE: Eure Ideen / Verbesserungsvorschläge #2

#1659 von Eritas , 09.09.2020 02:57

Keinen Plan was du da reininterpretierst für mich sieht die Lage folgendermaßen aus:

Shame: macht einen Witz
Musi: Wow was für ein Witz! (thematischer Angriff)
Shame: Du, du, du Hurensohn!
Musi: Ok bro ich lasse mich nicht von allen Hurensohn nennen (vor allem nicht von Fremden)
Bobby: Musi inszeniert sich als Opfer

Liege ich da irgendwie falsch? Würde mich in nem ernsthaften Ton hier auch nicht ohne Gegenwehr beleidigen lassen.


Zitat
Society is a scam fabricated to sell more sociologists.


 
Eritas
Raubkopierah
Beiträge:2.491
Registriert am: 04.08.2013

RE: Eure Ideen / Verbesserungsvorschläge #2

#1660 von Bobby Stankovic , 09.09.2020 03:03

Finde schon, dass du da falschliegst, weil es nach rausgeschickten Hurensohnbeleidigungen, so wie die sich die Sache für mich dastellt, 2:0 für Musikah steht und Shame nur was harmlose Jokes (die zudem Konter auf einen Angriff Musikahs waren) hauchzart 1:0 für Shame steht.

Oder wurde da was editiert?



Shame findet das supergeil!
 
Bobby Stankovic
Forenpimp
Beiträge:50.673
Registriert am: 12.06.2007

RE: Eure Ideen / Verbesserungsvorschläge #2

#1661 von ElZee , 09.09.2020 03:45

Dass du den Post von Shame harmlos findest ist ja cool. Aber an dich war er auch nicht gerichtet. Ich kann mir vorstellen, dass Musi das getroffen hat. Ich hab mich gegen den letzten Charakterangriff dieser Art gegen mich ja auch gewehrt.



 
ElZee
Administratoah
Beiträge:16.291
Registriert am: 14.06.2013

RE: Eure Ideen / Verbesserungsvorschläge #2

#1662 von Bobby Stankovic , 09.09.2020 04:52

Nochmal fürs Protokoll.

Shame macht Joke.
Musikah versteht Joke nicht.
Shame erklärt, dass es ein Joke war.
Musikah tut so, als sei der Joke mega schlecht (Angriff)
Shame kontert es derart gespiegelt in der Rhetorik, dass er nur ein einziges Wort austauscht. Ein lächerlich allgemeiner Begriff namens "Versagensängste" (gab's da irgendeine Vorgeschichte dazu, die ich nicht mitbekommen habe? Irgendwas zwischen Shame und Musikah? Sonst verstehe ich es wirklich nicht) ... es war ein einziges Wort. Da wurde ja keine Krankenakte irgendwie durchexerziert. Und so wie ich es verstehe, war es auch eher ein neckischer Konter?

Leeeeeuuute.
Ernsthaft.
Das ver-gif-tet unsere Kultur hier.
Ich mein's ernst.

Zumal ich daran erinnern darf, dass da ja gar keine diplomatische Grundhaltung da war, im Sinne von "Hey, Shame, hör mal, ich habe ein Problem damit." oder gaaar eine kontextualisierende à la "Hey, hör mal, ich habe psychologisch diagnostizierte Versagensängste" (gibt's das überhaupt?) ... sondern ... ähm, "Dreck", zweimal "Hurensohn" ... eine Grundhaltung, die derart aggressiv ist, dass der Verdacht, dass sie im Grunde genommen auf eine solche Situation gewartet hat bzw. diese teilweise selbst auch gerne provoziert, zumindest sehr naheliegend macht.

Ich habe langsam das Gefühl, das Forum tut euch nicht gut, weil ihr euch in eurer eigenen selbstwahrgenommenen Unvollkommenheit zunehmend hochstilisiert und dabei ästhetische und normative Maßstäbe verschwimmen lässt. Das Gegenextrem zu dieser Selfcoaching-Selbstproblematisierungsscheiße hier. Aber irgendwo die Kehrseite derselben narzisstischen Medaille.

*Hat etwa der große Narzisst-Bösewicht Bobby Stankovic euch gerade narzisstisch genannt?*
Nein, nicht euch als Menschen, sondern als die Geisteshaltung, die ihr vertritt.



Folgende Mitglieder finden das supergeil: Shame und Loeffeluri
 
Bobby Stankovic
Forenpimp
Beiträge:50.673
Registriert am: 12.06.2007
zuletzt bearbeitet 09.09.2020 | Top

RE: Eure Ideen / Verbesserungsvorschläge #2

#1663 von fyzzo , 09.09.2020 06:11

Musi greift Postverhalten an, shame greift Persönlichkeit an. Bobby verteidigt Shame und sagt dass alle anderen den Diskurs vergiften. Frag mich, wie man so blind sein kann.


*wheezy snicker*


 
fyzzo
Ex-Editoah
Beiträge:28.846
Registriert am: 26.11.2007

RE: Eure Ideen / Verbesserungsvorschläge #2

#1664 von Shame , 09.09.2020 07:49

Jetzt mal ernsthaft, wenn Musi das so nahe geht dann hätte er das schon drei mal sagen können und dann hätte ich von solch "persönlichen" Fronts auch abgelassen. Ich hätte honestly nicht gedacht, dass jemand Beleidigungen von einem Stranger aus einem Forum so ernst nehmen kann.

Auf der anderen Seite ist Musi auch ein bisschen selber Schuld, da er ja meist mit dem Mist anfängt . Ich schreibe einen Post der nichts mit ihm zu tun hat und er fronted mich. Ich sehe das spielerisch und fronte zurück, klicke auf Antworten und habs 2 Minuten später vergessen. Musi antwortet entweder damit, dass er mit mir schlafen möchte, oder das ich ein Hurensohn bin. Oder halt irgendwas mit Wohnungen/Vermieter sein (wobei das immer noch nicht mein Hauptberuf ist, just sayin). Alles Dinge, worüber ich ebenfalls lachen kann. Aber dann kann man doch nicht so herum heulen wenn ich als Konter irgendwelche Dinge aus der Luft greife und ihm an den Kopf schmeiße, dass ist doch komplett lächerlich. Also sorry, aber da kann ich nicht anders als dich als weinerliches Lowlife anzusehen.

Aber wie gesagt, wenn dich das wirklich verletzt dann sag das halt und wir schwenken die weisen Fahnen. Als Stranger aus einem Forum bist du mir im Endeffekt hart egal, aber ich will ja jetzt auch nicht das du dich wegen mir so abfuckst


Nothing matters


Folgende Mitglieder finden das supergeil: Bobby Stankovic und Loeffeluri
 
Shame
... is back!
Beiträge:7.309
Registriert am: 12.06.2007

RE: Eure Ideen / Verbesserungsvorschläge #2

#1665 von Loeffeluri , 09.09.2020 08:42

Also grundsätzlich hat Bobby mit dem Fass das er aufmacht sogar Recht. Das Problem ist nur, dass er es an dem falschen Post versucht festzumachen. Das Verhalten von Musi wirkt hier nur "staged" weil ja Shame's Aussage quasi so "aus der Luft gegriffen" war und lt. Musi sogar daneben ging. Man stelle sich mal vor, er wär auf irgendwas eingegangen was Musi hier selbst schonmal als eigenes Problem angesprochen hat, z.B. "Toller Erfolg bei Frauen!".
Dann hätten alle gedacht "wtf warum wird Shame jetzt so persönlich angreifend?" und die Sache wäre mit Musis "Ey das war nicht okay"-Posts eigentlich schon gegessen weil ihn jeder nachvollziehen hätte können.

Das mit dem vergifteten Diskurs ist natürlich wahr und wäre, wenn wir hier jetzt nicht wieder ne einigermaßen heterogene Diskussionsgemeinschaft zusammen hätten auch ein Punkt für mich mal Forenpause zu machen. Sieht man gut an der "Nazi als Arbeitskollege"-Diskussion. Da unterbreiten Shame und ich ne andere Meinung zu dem Thema und Eritas versucht, durch die Überspitzung meiner Aussage den Post lächerlich zu machen. Hier im Forum mag das ja (siehe Post oben) quasi keinen interessieren und mich persönlich fronted sowas auch nicht, aber würde ich so einen biased Diskussionsstil irl irgendwo am Küchentisch erleben, wär es für mich auch schlechter Stil(sic!).
Bobby hat es natürlich relativ verklausuliert formuliert, aber wenn ich seine Fraser-Referenz richtig auffasse war die Aussage so zu verstehen:
"Nur, weil ich meinen eigenen Standpunkt als subjektiv moralisch wertvoller empfinde, kann ich nicht mit Schlamm schmeißen sobald jemand diesen nicht vertritt".

Mich erinnert dieser Stil ein wenig an Insta-Kommentarspalten, wenn - vorzugsweise irgendwelche weiblichen Influencerinnen - irgendwas von sich geben, was seinerzeit auch John Lennon als neue "Imagine"-Strophe verfassen hätte können. Es gibt massenweise irgendwelche Schulterklatscher und "hey, find ich klasse!" "Weiter so!" "Ich bin so dankbar dass es eine mal formuliert!", aber sobald jemand einen Kritikpunkt - egal woher - äußert wird dessen/deren Aussage vom Mob erstmal plattgetreten oder - noch besser - von irgendwelchen 16-Jährigen mit "Nature Lover , She/her" mit passiv-aggressiven Einzeilern kommentiert.

Mir wäre lieber wenn wir so nen Stil hier nicht an den Tag legen, da bin ich absolut bei Bobby.


Zitat von Bass74tan im Beitrag Ist Nike air max was Homo Schuhe
Nicht der Homosexuelle ist pervers, sondern der Schuh, in dem er läuft.


Shame findet das supergeil!
 
Loeffeluri
Lappenklaus
Beiträge:15.490
Registriert am: 02.09.2015
zuletzt bearbeitet 09.09.2020 | Top

   

The Buglist

Xobor Forum Software von Xobor
Datenschutz