RE: Der Alligatoah-Allgemein-Thread

#46 von Bobby Stankovic , 21.04.2013 00:37

Zitat von Fionnuala im Beitrag #45
Zitat von Bobby Stankovic im Beitrag #44
Könnt ihr euch vorstellen, dass Alligatoah mal ein Rockmusiker bzw. Crossovermusiker wird?

Ich kann das. Gesanglich bringt er alles mit, gitarrentechnisch wird er immer beeindruckender. Ich prophezeie aus dem bloßen Rapding wird sich Alligatoah immer weiter emanzipieren.

Ja, total!
Daher kommt er ja auch anscheinend viel mehr, mit Rock ist er aufgewachsen, nicht mit Rap.

Woher willst du das wissen?



 
Bobby Stankovic
Forenpimp
Beiträge:50.969
Registriert am: 12.06.2007

RE: Der Alligatoah-Allgemein-Thread

#47 von Kiba Duncan , 21.04.2013 00:39

Zitat von Bobby Stankovic im Beitrag #46
Zitat von Fionnuala im Beitrag #45
Zitat von Bobby Stankovic im Beitrag #44
Könnt ihr euch vorstellen, dass Alligatoah mal ein Rockmusiker bzw. Crossovermusiker wird?

Ich kann das. Gesanglich bringt er alles mit, gitarrentechnisch wird er immer beeindruckender. Ich prophezeie aus dem bloßen Rapding wird sich Alligatoah immer weiter emanzipieren.

Ja, total!
Daher kommt er ja auch anscheinend viel mehr, mit Rock ist er aufgewachsen, nicht mit Rap.

Woher willst du das wissen?

wenn man hie rund da ein interview ließt, erfährt man es. ...



 
Kiba Duncan
Forenlegende
Beiträge:4.514
Registriert am: 05.12.2012

RE: Der Alligatoah-Allgemein-Thread

#48 von fyzzo , 21.04.2013 00:41

Er hat Rap ja als Rapverarsche angefangen und ist dann immer mehr darin versunken und hat am Ende alles gefeiert ^^


define("DEBUG_MODE","FALSE");


 
fyzzo
Ex-Editoah
Beiträge:28.846
Registriert am: 26.11.2007

RE: Der Alligatoah-Allgemein-Thread

#49 von Kiba Duncan , 21.04.2013 00:42

Zitat von fyzzo im Beitrag #48
Er hat Rap ja als Rapverarsche angefangen und ist dann immer mehr darin versunken und hat am Ende alles gefeiert ^^

Das ist auch mein wissensstand.



 
Kiba Duncan
Forenlegende
Beiträge:4.514
Registriert am: 05.12.2012

RE: Der Alligatoah-Allgemein-Thread

#50 von Kiba Duncan , 21.04.2013 00:48

Zitat von Bobby Stankovic im Beitrag #44
Könnt ihr euch vorstellen, dass Alligatoah mal ein Rockmusiker bzw. Crossovermusiker wird?

Ich kann das. Gesanglich bringt er alles mit, gitarrentechnisch wird er immer beeindruckender. Ich prophezeie aus dem bloßen Rapding wird sich Alligatoah immer weiter emanzipieren.

Wenn es so wird, fändest du es denn schlimm? Oder bist du so auf Rap fixiert, dass du es nicht unterstützen würdest? ... ich hab schon einige dieser Spezies gesehen, die der felsenfesten Überzeugung sind: "Alligatoah=Kaliba69=Terrorist=nichts anderes!!!" Und sie jammern rum, dass er nicht mehr der Terrorist ist. Ich finde es Schade, dass manche so denken :/

Und Finu hat ja bekanntlich Recht, daher finde ich es auch so sympatisch, dass er auf der Bühne so abgehen kann (ob Show oder nicht sei mal dahin gestellt), während manch anderer das nicht macht/hinkriegt.
Ich erinner mich da immer aus "Musik und so" an die Line vom Goth/Metaller:

'Statt abzugehn bewegt ihr nur den Arm zur Musik,
kein Wunder bei so einer armen Musik!'

Und wenn ich ihn dann auf der Bühne seh, muss ich immer schmunzeln.



 
Kiba Duncan
Forenlegende
Beiträge:4.514
Registriert am: 05.12.2012

RE: Der Alligatoah-Allgemein-Thread

#51 von Bobby Stankovic , 21.04.2013 00:54

Zitat von Kiba Duncan im Beitrag #47
Zitat von Bobby Stankovic im Beitrag #46
Zitat von Fionnuala im Beitrag #45
Zitat von Bobby Stankovic im Beitrag #44
Könnt ihr euch vorstellen, dass Alligatoah mal ein Rockmusiker bzw. Crossovermusiker wird?

Ich kann das. Gesanglich bringt er alles mit, gitarrentechnisch wird er immer beeindruckender. Ich prophezeie aus dem bloßen Rapding wird sich Alligatoah immer weiter emanzipieren.

Ja, total!
Daher kommt er ja auch anscheinend viel mehr, mit Rock ist er aufgewachsen, nicht mit Rap.

Woher willst du das wissen?

wenn man hie rund da ein interview ließt, erfährt man es. ...

Das weiß ich auch. Aber wer mit 16 anfängt, alles im Rap rauf und runter zu hören, von dem würde ich nicht behaupten, dass er nicht mit Rap aufgewachsen sei.



 
Bobby Stankovic
Forenpimp
Beiträge:50.969
Registriert am: 12.06.2007

RE: Der Alligatoah-Allgemein-Thread

#52 von Kiba Duncan , 21.04.2013 01:01

Zitat von Bobby Stankovic im Beitrag #51
Zitat von Kiba Duncan im Beitrag #47
Zitat von Bobby Stankovic im Beitrag #46
Zitat von Fionnuala im Beitrag #45
Zitat von Bobby Stankovic im Beitrag #44
Könnt ihr euch vorstellen, dass Alligatoah mal ein Rockmusiker bzw. Crossovermusiker wird?

Ich kann das. Gesanglich bringt er alles mit, gitarrentechnisch wird er immer beeindruckender. Ich prophezeie aus dem bloßen Rapding wird sich Alligatoah immer weiter emanzipieren.

Ja, total!
Daher kommt er ja auch anscheinend viel mehr, mit Rock ist er aufgewachsen, nicht mit Rap.

Woher willst du das wissen?

wenn man hie rund da ein interview ließt, erfährt man es. ...

Das weiß ich auch. Aber wer mit 16 anfängt, alles im Rap rauf und runter zu hören, von dem würde ich nicht behaupten, dass er nicht mit Rap aufgewachsen sei.

ja ich weiß was du meinst. Du weißt doch sonst alles über ihn, wie lange hat er vor der ganzen Rapsache Rock gehört? ... Wenn seine Eltern bspw. Rockhörer sind hat er das ja vielleicht von kleinauf mitbekommen und ist mit Rockmusik aufgewachsen, bis er sich halt der Rapmusik zu wandte mit seinen jungen 16 Jahren ...



 
Kiba Duncan
Forenlegende
Beiträge:4.514
Registriert am: 05.12.2012

RE: Der Alligatoah-Allgemein-Thread

#53 von Fionnuala , 21.04.2013 01:01

Zitat von Bobby Stankovic im Beitrag #51
Zitat von Kiba Duncan im Beitrag #47
Zitat von Bobby Stankovic im Beitrag #46
Zitat von Fionnuala im Beitrag #45
Zitat von Bobby Stankovic im Beitrag #44
Könnt ihr euch vorstellen, dass Alligatoah mal ein Rockmusiker bzw. Crossovermusiker wird?

Ich kann das. Gesanglich bringt er alles mit, gitarrentechnisch wird er immer beeindruckender. Ich prophezeie aus dem bloßen Rapding wird sich Alligatoah immer weiter emanzipieren.

Ja, total!
Daher kommt er ja auch anscheinend viel mehr, mit Rock ist er aufgewachsen, nicht mit Rap.

Woher willst du das wissen?

wenn man hie rund da ein interview ließt, erfährt man es. ...

Das weiß ich auch. Aber wer mit 16 anfängt, alles im Rap rauf und runter zu hören, von dem würde ich nicht behaupten, dass er nicht mit Rap aufgewachsen sei.

Willst du behaupten, dass man erst in meinem Alter so wirklich anfängt aufzuwachsen? Aus deiner Sichtweise wirkt 16 vielleicht sehr jung und am Anfang des Lebens, tatsächlich hat man in diesem Alter aber musiktechnisch meist schon sehr viel durchgemacht, seinen Geschmack gebildet, vielleicht nicht endgültig, aber ...


Nein.


 
Fionnuala
Feminismusbeauftragte
Beiträge:7.949
Registriert am: 09.09.2012

RE: Der Alligatoah-Allgemein-Thread

#54 von Kiba Duncan , 21.04.2013 01:04

Zitat von Fionnuala im Beitrag #53
Zitat von Bobby Stankovic im Beitrag #51
Zitat von Kiba Duncan im Beitrag #47
Zitat von Bobby Stankovic im Beitrag #46
Zitat von Fionnuala im Beitrag #45
Zitat von Bobby Stankovic im Beitrag #44
Könnt ihr euch vorstellen, dass Alligatoah mal ein Rockmusiker bzw. Crossovermusiker wird?

Ich kann das. Gesanglich bringt er alles mit, gitarrentechnisch wird er immer beeindruckender. Ich prophezeie aus dem bloßen Rapding wird sich Alligatoah immer weiter emanzipieren.

Ja, total!
Daher kommt er ja auch anscheinend viel mehr, mit Rock ist er aufgewachsen, nicht mit Rap.

Woher willst du das wissen?

wenn man hie rund da ein interview ließt, erfährt man es. ...

Das weiß ich auch. Aber wer mit 16 anfängt, alles im Rap rauf und runter zu hören, von dem würde ich nicht behaupten, dass er nicht mit Rap aufgewachsen sei.

Willst du behaupten, dass man erst in meinem Alter so wirklich anfängt aufzuwachsen? Aus deiner Sichtweise wirkt 16 vielleicht sehr jung und am Anfang des Lebens, tatsächlich hat man in diesem Alter aber musiktechnisch meist schon sehr viel durchgemacht, seinen Geschmack gebildet, vielleicht nicht endgültig, aber ...

ich glaube nicht das er das SO sagen wollte... aber mit 16 Jahren war er auch sicherlich nicht vollständig reif und erwachsen. Mit 16 Jahren wächst man halt auch noch auf.



 
Kiba Duncan
Forenlegende
Beiträge:4.514
Registriert am: 05.12.2012

RE: Der Alligatoah-Allgemein-Thread

#55 von Florginal , 21.04.2013 01:05

Zitat von Fionnuala im Beitrag #53
tatsächlich hat man in diesem Alter aber musiktechnisch meist schon sehr viel durchgemacht, seinen Geschmack gebildet, vielleicht nicht endgültig, aber ...

also ich nicht



 
Florginal
Poltergeist
Beiträge:30.604
Registriert am: 29.10.2008

RE: Der Alligatoah-Allgemein-Thread

#56 von Bobby Stankovic , 21.04.2013 01:10

Zitat von Fionnuala im Beitrag #53
Zitat von Bobby Stankovic im Beitrag #51
Zitat von Kiba Duncan im Beitrag #47
Zitat von Bobby Stankovic im Beitrag #46
Zitat von Fionnuala im Beitrag #45
Zitat von Bobby Stankovic im Beitrag #44
Könnt ihr euch vorstellen, dass Alligatoah mal ein Rockmusiker bzw. Crossovermusiker wird?

Ich kann das. Gesanglich bringt er alles mit, gitarrentechnisch wird er immer beeindruckender. Ich prophezeie aus dem bloßen Rapding wird sich Alligatoah immer weiter emanzipieren.

Ja, total!
Daher kommt er ja auch anscheinend viel mehr, mit Rock ist er aufgewachsen, nicht mit Rap.

Woher willst du das wissen?

wenn man hie rund da ein interview ließt, erfährt man es. ...

Das weiß ich auch. Aber wer mit 16 anfängt, alles im Rap rauf und runter zu hören, von dem würde ich nicht behaupten, dass er nicht mit Rap aufgewachsen sei.

Willst du behaupten, dass man erst in meinem Alter so wirklich anfängt aufzuwachsen? Aus deiner Sichtweise wirkt 16 vielleicht sehr jung und am Anfang des Lebens, tatsächlich hat man in diesem Alter aber musiktechnisch meist schon sehr viel durchgemacht, seinen Geschmack gebildet, vielleicht nicht endgültig, aber ...

Ich würde ein paar Jährchen nach 16 schon noch zum "Aufwachsen" dazuzählen, joa.

Aber das Entdecken seiner Gesangskünste ist ja vermutlich auch erst durch den Rap gekommen. Durch sukzessive Steigerung seiner Herausforderungen. Das hat ja alles so süß angefangen mit "Glücklich" usw. und wurde dann irgendwann über "Namen Machen" zu Gesangsexplosionen wie "Fahrerflucht".

Dass er Gitarre spielen kann, führe ich auf ein vermutlich musisch-begabtes Elternhaus und vielleicht ein wenig Rockmusik der Frühjugend zurück. Und auch hier erkenne ich eine Entwicklung innerhalb des Schutzmantels der HipHop-Musik. Es fängt mit Rhytmusgitarre und Gitarrensamples, bzw. eingespielter Gitarre, die sich im sicheren Rahmen des HipHop-Beats bewegen kann an und könnte sich eben zu noch mehr Routine entwickeln, die ihn dann vielleicht dazu veranlassen könnte, ein Album als Rockprojekt zu konzipieren.



 
Bobby Stankovic
Forenpimp
Beiträge:50.969
Registriert am: 12.06.2007
zuletzt bearbeitet 21.04.2013 | Top

RE: Der Alligatoah-Allgemein-Thread

#57 von Deathwing , 21.04.2013 01:28

Zitat von Bobby Stankovic im Beitrag #56
Zitat von Fionnuala im Beitrag #53

Willst du behaupten, dass man erst in meinem Alter so wirklich anfängt aufzuwachsen? Aus deiner Sichtweise wirkt 16 vielleicht sehr jung und am Anfang des Lebens, tatsächlich hat man in diesem Alter aber musiktechnisch meist schon sehr viel durchgemacht, seinen Geschmack gebildet, vielleicht nicht endgültig, aber ...

Ich würde ein paar Jährchen nach 16 schon noch zum "Aufwachsen" dazuzählen, joa.
.

#
Ich glaube außerdem, dass man bzgl seinem Geschmack was Musik Kunst oder Film angeht sowieso ständig im wandel ist.. bis ich 21 war hörte ich ausschließlich nur Metal und Punk.. und mittlerweile interessiere ich mich auch ziemlich für Rap...und in paar Jahren könnte es wieder anders sein
Man entwickelt sich eben ständig weiter


- Erst wenn wir alles verloren haben, haben wir die Freiheit alles zu tun -


 
Deathwing
Punk
Beiträge:29.513
Registriert am: 04.07.2012
zuletzt bearbeitet 21.04.2013 | Top

RE: Der Alligatoah-Allgemein-Thread

#58 von Kiba Duncan , 21.04.2013 01:39

Zitat von Deathwing im Beitrag #57
Zitat von Bobby Stankovic im Beitrag #56
Zitat von Fionnuala im Beitrag #53

Willst du behaupten, dass man erst in meinem Alter so wirklich anfängt aufzuwachsen? Aus deiner Sichtweise wirkt 16 vielleicht sehr jung und am Anfang des Lebens, tatsächlich hat man in diesem Alter aber musiktechnisch meist schon sehr viel durchgemacht, seinen Geschmack gebildet, vielleicht nicht endgültig, aber ...

Ich würde ein paar Jährchen nach 16 schon noch zum "Aufwachsen" dazuzählen, joa.
.

#
Ich glaube außerdem, dass man bzgl seinem Geschmack was Musik Kunst oder Film angeht sowieso ständig im wandel ist.. bis ich 21 war hörte ich ausschließlich nur Metal und Punk.. und mittlerweile interessiere ich mich auch ziemlich für Rap...und in paar Jahren könnte es wieder anders sein
Man entwickelt sich eben ständig weiter

Ja stimmt, und doch komm ich immer wieder zu dem zurück es ich mal hörte und liebte



 
Kiba Duncan
Forenlegende
Beiträge:4.514
Registriert am: 05.12.2012

RE: Der Alligatoah-Allgemein-Thread

#59 von Bobby Stankovic , 21.04.2013 02:00

Zitat von Deathwing im Beitrag #57
Zitat von Bobby Stankovic im Beitrag #56
Zitat von Fionnuala im Beitrag #53

Willst du behaupten, dass man erst in meinem Alter so wirklich anfängt aufzuwachsen? Aus deiner Sichtweise wirkt 16 vielleicht sehr jung und am Anfang des Lebens, tatsächlich hat man in diesem Alter aber musiktechnisch meist schon sehr viel durchgemacht, seinen Geschmack gebildet, vielleicht nicht endgültig, aber ...

Ich würde ein paar Jährchen nach 16 schon noch zum "Aufwachsen" dazuzählen, joa.
.

#
Ich glaube außerdem, dass man bzgl seinem Geschmack was Musik Kunst oder Film angeht sowieso ständig im wandel ist.. bis ich 21 war hörte ich ausschließlich nur Metal und Punk.. und mittlerweile interessiere ich mich auch ziemlich für Rap...und in paar Jahren könnte es wieder anders sein
Man entwickelt sich eben ständig weiter

Ich war nie genrefixiert. Ich höre einfach gute Musik.



 
Bobby Stankovic
Forenpimp
Beiträge:50.969
Registriert am: 12.06.2007

RE: Der Alligatoah-Allgemein-Thread

#60 von Deathwing , 21.04.2013 02:02

Zitat von Bobby Stankovic im Beitrag #59
Zitat von Deathwing im Beitrag #57
Zitat von Bobby Stankovic im Beitrag #56
Zitat von Fionnuala im Beitrag #53

Willst du behaupten, dass man erst in meinem Alter so wirklich anfängt aufzuwachsen? Aus deiner Sichtweise wirkt 16 vielleicht sehr jung und am Anfang des Lebens, tatsächlich hat man in diesem Alter aber musiktechnisch meist schon sehr viel durchgemacht, seinen Geschmack gebildet, vielleicht nicht endgültig, aber ...

Ich würde ein paar Jährchen nach 16 schon noch zum "Aufwachsen" dazuzählen, joa.
.

#
Ich glaube außerdem, dass man bzgl seinem Geschmack was Musik Kunst oder Film angeht sowieso ständig im wandel ist.. bis ich 21 war hörte ich ausschließlich nur Metal und Punk.. und mittlerweile interessiere ich mich auch ziemlich für Rap...und in paar Jahren könnte es wieder anders sein
Man entwickelt sich eben ständig weiter

Ich war nie genrefixiert. Ich höre einfach gute Musik.

Natürlich.,. du bist ja auch Bobby


- Erst wenn wir alles verloren haben, haben wir die Freiheit alles zu tun -


 
Deathwing
Punk
Beiträge:29.513
Registriert am: 04.07.2012

   

Uhrzeit tour 2024 - Frankfurt

Xobor Forum Software von Xobor
Datenschutz