RE: Dunkel war's

#31 von Lyricrose , 21.10.2018 16:10

Ne das allein nicht, aber für mich ists einfach eher ne 7-8.


People change people.


Gnauf findet das superscheiße!
 
Lyricrose
Barmherzigster
Beiträge:2.047
Registriert am: 31.08.2017

RE: Dunkel war's

#32 von T!me , 21.10.2018 16:28

Hahaha. Ich glaube, Gnauf wird bei einigen (meiner) Wertungen richtig ragen. :D

Aber jetzt mal ehrlich: Lyrisch ist Dunkel Wars wahrscheinlich in der Top 5 seiner besten Songs ever. Nur leider ist der musikalische Teil nicht ganz auf diesem Niveau.

Die Delivery der Hook beispielsweise ist eben nicht perfekt gelungen und den gesprochenen Nagel-Teil kann man (zurecht) cringy finden. Ob man das dann als negativ oder positiv bewertet, ist jedem selbst überlassen. Ich komme mit cringe zB überhaupt nicht klar, weswegen jegliche Form davon bei mir eher einen negativen Nachgeschmack hinterlässt. Die Parts sind sonst natürlich auch fehlerfrei geflowt mit dem ein oder anderen Highlight.

Deswegen finde ich jede Bewertung von 8 bis 10 legitim. Da kann einem das Mitbekommen des Hypes damals, wie Lyricrose beschrieb, schon mal zu einer höheren Bewertung verlocken, genau wie jegliche andere Emotionale Resonanz auch.


Zitat von Deathwing im Beitrag 02. Fledermausland
Das Wort zum Dienstag: Jedem das seine


Gnauf findet das superscheiße!
 
T!me
Forenlegende Platinum
Beiträge:10.551
Registriert am: 28.04.2015
zuletzt bearbeitet 21.10.2018 | Top

RE: Dunkel war's

#33 von Loeffeluri , 21.10.2018 18:28

Dunkel Wars ist sowas wie die "refined"-Version von "Du Schmutzz": Textlich voll mit Granaten-Lines aber klanglich nicht auf heutigem Niveau. Nur bei letzterem ist eben die Klangqualität SO stark im Kontrast zu den Lyrics, dass ich jeden verstehe, der da keine 9-10 zückt. Es ist halt sowas wie Alligatoahs "Seek&Destroy" und leider hat er den Song auch nie live performed.

Was Cringe angeht: Ich hasse Cringe eig. auch, aber man muss es auch im Kontext zu der Szene sehen wo Kalli den Track released hat: In einer Szene voller Leute die über LotW, Coldmirror und best of "Neulich im TS" gelacht haben. STRW II ist z.B. voll von 2007er-Popkultur-Humor und Dunkel Wars kommt aus der gleichen Zeit.
Die Delivery und der ganze Text-Flow ist aber bis heute top notch.
Allein schon der Einsteig, boi: "IHR HABT - Den Terroristen bei weitem UNTERschätzt, und jetzt wollt ihr, dass er es UNTERlässt? Pööh"


Zitat von Bobby Stankovic im Beitrag Laberthread Nr. 20
Ich meine In-den-Mund-scheißen-lassen ist schon ein hartes Brot.


 
Loeffeluri
Lappenklaus
Beiträge:15.879
Registriert am: 02.09.2015
zuletzt bearbeitet 21.10.2018 | Top

RE: Dunkel war's

#34 von Loeffeluri , 31.01.2019 10:48

Zitat von Loeffeluri im Beitrag #33
"IHR HABT - Den Terroristen bei weitem UNTERschätzt, und jetzt wollt ihr, dass er es UNTERlässt? Pööh"


Ist von seiner Pre-Label-Zeit zusammen mit "Fick den Staat, jeder von euch kriegt ein' Tritt in' Arsch!" definitiv der beste Songeinstieg.


Zitat von ElZee im Beitrag Der Schule- und Uni-Thread #4
Starker Move von mir, muss ich schon selber mal sagen. Peak-Elze.


Musikah findet das supergeil!
 
Loeffeluri
Lappenklaus
Beiträge:15.879
Registriert am: 02.09.2015
zuletzt bearbeitet 31.01.2019 | Top

RE: Dunkel war's

#35 von ElZee , 01.02.2019 04:53

Ich war immer ein Fan von "Das hier ist kein Rap mehr, das ist Degenfechten!" weil das Bild von Kaliba, wie er seine Gegner bei einem Fechtkampf wegbattlet, so geil behindert ist.


Zitat von Gnauf im Beitrag K.I.Z.
Wisst ihr, was eins der verlässlichsten Dinge überhaupt ist?

Immer, wenn ich zu absolut abstrusen Uhrzeiten durchs Forum gucke, ist ElZee online.


Loeffeluri findet das supergeil!
 
ElZee
Administratoah
Beiträge:16.566
Registriert am: 14.06.2013
zuletzt bearbeitet 01.02.2019 | Top

   

18. Wir Geben Nicht Auf (feat. King Malice)
08. Der Anschlag (feat. G-o'style)

Xobor Forum Software von Xobor
Datenschutz