13.) Crackstreet Boys 3

#1 von Bobby Stankovic , 09.09.2015 17:23

TrailerPark - Crackstreet Boys 3



Zitat
Die spannende Frage bezüglich "Crackstreet Boys 3", dem dritten Label-Sampler und zweiten Bandprojekt-Album aus dem Hause TrailerPark, war weniger die der musikalischen Qualität, sondern eine geradezu marktstrategische. Wollten die Jungs aus der Wohnwagensiedlung, nachdem ihr vorheriges Album von missgünstigen Feministinnen indiziert wurde, denselben Stil weiterspinnen und abermals eine Indizierung riskieren, die großes finanzielles Floppotenzial garantieren würde? Es wäre ja mal die Gelegenheit gewesen, sich auch textlich neu zu erfinden. Mit künstlerischen Einschränkungen entstehen ja oftmals auch besonders kreative Kunstwerke. Aber wollen TrailerPark das überhaupt?
Nein. "Crackstreet Boys 3" war ein konsequenter Wiederaufguss desselben Schemas. Und das war für TrailerPark-Fans natürlich eine recht erfreuliche Nachricht. TrailerPark handelt hier wie ein Ex-Knacki, der nicht dazu lernen will und frisch auf freiem Fuß schon wieder einen Wehrlosen mit einem Bar-Hocker verprügelt. Aus Prinzip. So ist der Ex-Knacki nunmal. Und vielleicht wird er ja dieses Mal nicht erwischt. Und tatsächlich! "Crackstreet Boys 3" landete nicht auf dem Index und das nicht, weil die CD seichter als der Vorgänger war. Sondern wohl aus purem Glück (oder weil man dieses Mal auf eine Bühnenshow mit Nutten verzichtet hat). Die ersten Worte der CD sind "Endlich wird wieder mit den Fäusten gefickt." Aber dieselbe Konsequenz, mit der sich TrailerPark hier einer Resozialisierung verwehrten, genauso Manko ist auch diese Konsequenz. Denn wirkliche Weiterentwicklungen, frische Ideen oder auch nur Steigerungen von Altbewährtem sucht man auf "Crackstreet Boys 3" weitestgehend vergebens.

Wenn man das Albumcover betrachtet und sich ein bisschen durch die jeweiligen Songkonzepte und ihre Zwischenzeilen durchhört, dann ist der narrative Kern in diesem Album das Thema "Geld, Reichtum, noch mehr Geld und die Bitches, die wir ficken, weil wir reich sind". Denn es geht hier meistens um das Leben eines reichen, abgefuckten Superstars ("Koks auf Hawaii", "Bleib in der Schule", "Neongrüner Auswurf") oder wie geil, abgefuckt und krass man immer noch im Vergleich zu anderen Leuten ist ("Falsche Band", "Raus aus meiner Kneipe"). Sprich: Thematisch-schematisch ist dieses Album ziemlich dünn bestrichen und es ist ja nun auch nicht so als wäre TrailerPark die erste Band der Welt, die reich wird und das selbstironisch thematisiert. Es mag immer noch ein paar Themen-Punchline-Sammeltracks á la K.I.Z. geben, aber das alles erreicht nicht mehr den Witzreichtum der CSB-2-Tracks.

Man merkt: Chef-Ideologe des Albums ist Basti DNP, denn er ist ja nunmal der Band-Member, der das thematisierte Prollig-im-Porsche-Rumfahren am meisten als Privatperson auslebt. Das heißt "Crackstreet Boys 3" ist eine Status-Quo-Nabelschau von TrailerPark, vor allem aber von Basti selbst. Man könnte fast meinen, CSB3 sei eine Audio-Version von Bastis Twitter-Account.

Klanglich ist "Crackstreet Boys 3" ebenfalls konsequent im Fahrwasser des vorherigen Releases. Leider funktioniert hier die Kombination aus Altbewährtem und (dem wenigen) Experimentellen kaum. Der bewährte Sound zwischen Dubstep-Manie und Pseudo-Punk macht zwar immer noch eine Menge Spaß, aber kommt alles in allem ziemlich beliebig daher. Wenig bleibt im Ohr. Wenn man sich experimentierfreudig gibt, nervt man eher ("Koks auf Hawaii", "Forget About Tai" (!) und "Menschen ohne Grund"). Und das größte Problem: Ein großer, meisterhafter Zugpferd-Track á la "Fahrerflucht" oder "Schlechter Tag" fehlt dem Album. Trotzdem gibt es drei Tracks auf dem Album, die sich der Durchschnittlichkeit entziehen und zumindest den Kauf dieser CD rechtfertigen können. Zum einen ist das "Bleib in der Schule", ein nicht innovativer, aber ziemlich catchier Song mit Hit-Potenzial. Dann "Neongrüner Auswurf", der das rundeste Gesamtpaket abliefert und mit seiner cool-gelangweilt ungesungenen Hook gar ein bisschen an The Dandy Warhols erinnert. Und "Dicks Sucken". Ein Track, der mit erfrischendem Singsang über einen homoerotischen Weltfrieden philosophiert. Mit herrlich dämlichen Lines, die den Alligatoahschen Einfluss unverkennbar machen.

Abgesehen davon, dass endlose Album-Serien ohnehin langweilig sind und auch der Albumtitel ein kreativer Teil des Albums ist, sprich: das nächste Release von TrailerPark bitte nicht wieder "Crackstreet Boys" heißen soll, kann man nur hoffen, dass es sich nicht weiter in diese Richtung einer allzu stringenten Fan-Melkmaschine entwickelt. Komplexere inhaltliche Konzepte, musikalische Experimente, die Catchiness und Innovation miteinander in Einklang bringen, anstatt sie streng separiert zu servieren, sowie mehr Mut zum Versagen, weniger Schema-F-Konstruktion. Das wäre wünschenswert, wenn man das nächste Mal wieder als Bandprojekt auf der Matte der Raphörerschaft steht.



Ein interessantes Voting geht zu Ende. Von Anfang an war klar, dass entweder "Bleib in der Schule" oder der Kritikerliebling "Neongrüner Auswurf" gewinnen würde. Außenseiterchancen könnte sich höchstens noch der unkonventionelle "Dicks Sucken" ausrechnen. Aber welcher Track wurde es nun?

"Bleib in der Schule" mit 6,73 Punkten !!!


Wer jetzt mutmaßt, dass das der schlechteste beste Track ever sei, liegt aber falsch, denn "Nachtwärter" der Überstundenserie war noch minimal schwächer.

Insgesamt dürfte "Crackstreet Boys 3" aber wohl das schlechteste Alligatoah-Release aller Zeiten (4,39), aber das muss man nochmal in einem ruhigen Stündchen durchrechnen.

Hier die Ergebnisse:
12. "Forget About Tai" (2.000)
11. "Mensch ohne Grund (Vortex Solo)" (2.09)
10. "Damals in der Schule" (2.73)
09. "Die Traubenstampferin" (4.09)
08. "Koks auf Hawaii" (4.36)
07. "Poo-Tang-Clan" (4.64)
06. "Russisch Tourette" und "Raus aus meiner Kneipe" (4.91)
05. "Falsche Band" (5.45)
04. "Sexualethisch Desorientiert" (5.55)
03. "Dicks Sucken" (5.91)
02. "Neongrüner Auswurf" (6.64)
01. "Bleib in der Schule" (6.73)


Auffällig am Gesamtbild ist, die Riesengap zwischen den drei schlechtesten Tracks und dem Rest, sowie dass es keine nennenswerte Spitzengruppe gibt. Die Wertungen entlarven, dass das Album summa summarum eine Ansammlung von Durchschnittstracks und eine ziemliche Enttäuschung im Alligatoah-Lager war.

Reichlich Rekorde wurden gesammelt. Z.B. wurden insgesamt nur 2 Neunen und keine Zehn vergeben. Auch das nur fünf Tracks einen überdurchschnittlichen Wert erzielten, riecht nach traurigem Rekord. Allerdings gab es auch einen positiven Rekord. Insgesamt votierten 11 User. Respekt dafür! Wenn auch die Userin Deathwing nur eine Genehmigung erhielt, um als Newfag-Gegengewicht zu fungieren. Denn ihre Votes waren im Grunde genommen eine einzige Frechheit und fühlten sich wie geraten an. Unpropz!

Deathwing hatte auch mit Abstand den geringsten Wertungsschnitt, noch hinter Florginal.

Ich musste mich bei den Rechnungen usw. ein bisschen beeilen, weil ich gleich zu Piljavec fahre, ich hoffe, das ist okay für euch. Könnt ja nochmal nachchecken und schauen, ob ich was übersehen habe.

http://i.imgur.com/FNkJJx3.jpg

Euer Bob


Zitat von Gnauf im Beitrag RE: Eine Schweigeminute bitte
[...] Der Meinungsimperialist hat Recht. [...]

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
 egeq.jpg 

Folgende Mitglieder finden das supergeil: Gnauf, TJjey, ElZee, Brettlaken, Florginal, Gordi94 und Eritas
 
Bobby Stankovic
Forenpimp
Beiträge:51.143
Registriert am: 12.06.2007
zuletzt bearbeitet 09.09.2015 | Top

RE: 13.) Crackstreet Boys 3

#2 von Gnauf , 09.09.2015 17:27

Danke Bobby!

Krass die Diskrepanzen bei einigen Tracks. Dass Forgot About Tai sogar eine 4 bekommen hat...

Edit: und Props fuers verwenden von Excel!


"Der Punkt ist: Leckt mich Leute, ich geh ins Paradies!"


 
Gnauf
Drogenministerin
Beiträge:9.304
Registriert am: 24.05.2015
zuletzt bearbeitet 09.09.2015 | Top

RE: 13.) Crackstreet Boys 3

#3 von TJjey , 09.09.2015 17:49

Mensch ohne Grund davor gerettet schlechtester Track zu werden


Keep the opinion.
Change the world.

Bob B. Stankovic


 
TJjey
Rosenkavalier
Beiträge:3.863
Registriert am: 05.11.2014

RE: 13.) Crackstreet Boys 3

#4 von Florginal , 09.09.2015 18:47

Nice.
Danke für deine Mühe, Böbb.


Zitat von GZUZ187
Deutscher Rap: Schwuler Hund, so wie 1 Pudel.


 
Florginal
Poltergeist
Beiträge:30.614
Registriert am: 29.10.2008

RE: 13.) Crackstreet Boys 3

#5 von T!me , 09.09.2015 19:27

Die Wertung war nicht anders zu erwarten, wobei mir Sexualethisch Desorientiert noch ein bisschen zuu schlecht weg kam, aber sonst ihn Ordnung.

Danke Bobby für deine Mühen


Gummibären hüpfen hier und dort und Überall.
Sie sind für dich da wenn du sie brauchst,
Das sind die Gummibären.


 
T!me
Forenlegende Platinum
Beiträge:10.624
Registriert am: 28.04.2015

RE: 13.) Crackstreet Boys 3

#6 von Deathwing , 09.09.2015 20:17

Dass da überhaupt 7er oder 8er vergeben wurden


Scheitern ist gut um besser zu werden.
Scheitern nimmt die Angst vorm Scheitern


 
Deathwing
Punk
Beiträge:29.513
Registriert am: 04.07.2012

RE: 13.) Crackstreet Boys 3

#7 von T!me , 09.09.2015 21:24

Es gab auch zwei 9ner :O

Aber das mit den 8ten ist doch total legitim und gerechtfertigt (Teilweise zu mindest)

Es ist bitter, das einige Tracks auf dem Album sich in der Piano version besser anhören als normal^^


Gummibären hüpfen hier und dort und Überall.
Sie sind für dich da wenn du sie brauchst,
Das sind die Gummibären.


 
T!me
Forenlegende Platinum
Beiträge:10.624
Registriert am: 28.04.2015
zuletzt bearbeitet 09.09.2015 | Top

RE: 13.) Crackstreet Boys 3

#8 von Eritas , 09.09.2015 22:44

Sehr cool. Habe die ersten 4 mit Bobby komplett identisch. Dachte, dass ich deutlich mehr abweiche von der Allgemeinheit aber geht ja.


Semiintellektuell.


 
Eritas
Missionah
Beiträge:2.561
Registriert am: 04.08.2013

RE: 13.) Crackstreet Boys 3

#9 von Bobby Stankovic , 10.09.2015 11:52

Zitat von Deathwing im Beitrag #6
Dass da überhaupt 7er oder 8er vergeben wurden

Fick dich, Deathwing.

Erklär mir mal, warum Neongrüner Auswurf auf einem Niveau mit Forget About Tai sein sollte.


Zitat von Gnauf im Beitrag RE: Eine Schweigeminute bitte
[...] Der Meinungsimperialist hat Recht. [...]


Gordi94 findet das supergeil!
 
Bobby Stankovic
Forenpimp
Beiträge:51.143
Registriert am: 12.06.2007

RE: 13.) Crackstreet Boys 3

#10 von Florginal , 10.09.2015 15:00

dws wertungen sind echt so random


Zitat von GZUZ187
Deutscher Rap: Schwuler Hund, so wie 1 Pudel.


Gordi94 findet das supergeil!
 
Florginal
Poltergeist
Beiträge:30.614
Registriert am: 29.10.2008

RE: 13.) Crackstreet Boys 3

#11 von Deathwing , 11.09.2015 11:49

Nein sind sie nicht
Darf ich bitte einmal so werten wie ich will

Zitat von Bobby Stankovic im Beitrag #9
Zitat von Deathwing im Beitrag #6
Dass da überhaupt 7er oder 8er vergeben wurden

Fick dich, Deathwing.

Erklär mir mal, warum Neongrüner Auswurf auf einem Niveau mit Forget About Tai sein sollte.


Sorry... aber ich hab früher Alligatoah Songs mit 7 oder 8 bewertet und wenn die sind auch wirklich um einiges besser als die jetzt von CSB3
da kann ich keinem Song auf dem Album mehr eine 8 geben ...
außerdem: alles gleich scheiße


Scheitern ist gut um besser zu werden.
Scheitern nimmt die Angst vorm Scheitern


 
Deathwing
Punk
Beiträge:29.513
Registriert am: 04.07.2012
zuletzt bearbeitet 11.09.2015 | Top

RE: 13.) Crackstreet Boys 3

#12 von TJjey , 11.09.2015 12:31

Ob die hohen Bewertungen im Vergleich zu älteren Tracks gerechtfertigt sind wage ich auch zu bezweifeln, aber die letzten fünf Tracks gleichermaßen mit zwei Punkten zu bewerten


Keep the opinion.
Change the world.

Bob B. Stankovic


 
TJjey
Rosenkavalier
Beiträge:3.863
Registriert am: 05.11.2014

RE: 13.) Crackstreet Boys 3

#13 von Bobby Stankovic , 11.09.2015 13:59

Zitat von Deathwing im Beitrag #11
Nein sind sie nicht
Darf ich bitte einmal so werten wie ich will

Zitat von Bobby Stankovic im Beitrag #9
Zitat von Deathwing im Beitrag #6
Dass da überhaupt 7er oder 8er vergeben wurden

Fick dich, Deathwing.

Erklär mir mal, warum Neongrüner Auswurf auf einem Niveau mit Forget About Tai sein sollte.


Sorry... aber ich hab früher Alligatoah Songs mit 7 oder 8 bewertet und wenn die sind auch wirklich um einiges besser als die jetzt von CSB3
da kann ich keinem Song auf dem Album mehr eine 8 geben ...
außerdem: alles gleich scheiße

Gibt halt noch einen Unterschied zwischen "keine 8 geben" und "allen eine 2 geben".

Eigentlich sollte ich dich nochmal nachträglich aus dem Voting ausschließen, wie hier auch wieder zum wiederholten Male keine vernünftige Begründung von dir kommt.


Zitat von Gnauf im Beitrag RE: Eine Schweigeminute bitte
[...] Der Meinungsimperialist hat Recht. [...]


 
Bobby Stankovic
Forenpimp
Beiträge:51.143
Registriert am: 12.06.2007

RE: 13.) Crackstreet Boys 3

#14 von Deathwing , 11.09.2015 15:32

Ich kann die letzten Lieder für mich persönlich nicht differenzieren.
Ich finde sie wirklich alle gleich scheiße .. neongrüner auswurf mag ich zB auch überhaupt nicht.


Scheitern ist gut um besser zu werden.
Scheitern nimmt die Angst vorm Scheitern


 
Deathwing
Punk
Beiträge:29.513
Registriert am: 04.07.2012

RE: 13.) Crackstreet Boys 3

#15 von T!me , 11.09.2015 16:37

Ich weis, dass es deine persönliche Meinung ist, aber du bist dir sicher, das du nicht trollst?^^

Hättest ja wenigstens den letzten beiden Tracks einen Punkt geben können, dann wäre es nicht sooo aufgefallen ;)


Gummibären hüpfen hier und dort und Überall.
Sie sind für dich da wenn du sie brauchst,
Das sind die Gummibären.


 
T!me
Forenlegende Platinum
Beiträge:10.624
Registriert am: 28.04.2015
zuletzt bearbeitet 11.09.2015 | Top

   

8.) Crackstreet Boys 2
Bewertungen: Crackstreet Boys 3

Xobor Forum Software von Xobor
Datenschutz