RE: Ihr seid scheiße!

#46 von Las Lam0s , 22.09.2014 12:49

Ich finde nicht, dass man die Schuld einfach der einen Partei zu schieben kann oder sollte.
Jeder, der sich an die Diskussion beteiligt hat, hat letztendlich dazu bei getragen, dass es sich so hochschaukelt und da kann ich mich nicht ausschließen.
Jedoch liegt die Schuld zum Teil auch bei Kiba selbst, da sie sich da so sehr reingesteigert hat und auf die Provokationen voll eingestiegen ist.
Allerdings glaube ich auch, dass Finu, durch vorherige Diskussionen mit Kiba, ungefähr weiß, wie sie Kiba aus der Reserve locken kann.


Zitat von Deathwing im Beitrag #44
e?
Bei lamLamos damals hat das niemand getan.... aber weil hier ein Drama draus gemacht wird, macht man es eben ...



Das war eine andere Situation und sollte nicht damit verglichen werden.
Ich war zu dieser Zeit nicht ganz zurechnungsfähig (hört sich blöd an, aber dass beschreibt es glaube ich am besten), und wollte mich nicht wegen starker Meinungsverschiedenheiten bannen lassen.


Ich habe so oft erzählt wie schlechts mir geht
Und das war immer wahr ich bin immer Echt gewesen
Und wenn ich jetzt hier stehe sage heute ist alles echt ok
Dann ist das echt nur schön
Früher konnte ich dieses leben echt nicht sehen
Heute bin ich mit dem Pech versöhnt.. zum Glück


Las Lam0s  
Las Lam0s
Forenlegende Platinum
Beiträge:5.817
Registriert am: 17.05.2011
zuletzt bearbeitet 22.09.2014 | Top

RE: Ihr seid scheiße!

#47 von MissDee , 22.09.2014 13:01

Wie sich hier jeder gleich ans Bein gepisst fühlt
Es ist einfach so, dass Kiba oft probiert hat irgendetwas fürs Forum zu machen: Sei es die Wichtelaktion, der Bilderrahmen oder der Forensampler (von dem ich aber so gut wie nichts mitbekommen habe). Im Grunde genommen möchte sie dem Forum einfach etwas Gutes tun. Und klar kann man dann auch Kritik äußern, wenn es zB um das Design geht (woran jetzt scheinbar die meisten denken, da es so präsent ist), aber es kommt eben auch darauf an WIE man Kritik äußert. Und wenn man dann vollgeballert wird mit "Das ist noch doof, das ist noch doof, das ist noch doof...", dann ist es doch auch eigentlich klar, dass man irgendwann dünnhäutig reagiert. Ich will damit jetzt nicht sagen, dass "Fick dich" eine angemessene Reaktion ist. Aber ich hab einfach das Gefühl, dass aufgrund persönlicher Sympathien und Antipathien die Diplomatie der Leute völlig verloren geht. Und gerade wenn man eine Person nicht mag oder sie gar abgrundtief scheiße findet und diese Person das auch noch weiß, dann kann man doch gerade ein wenig darauf achten wie man Kritik rüberbringt und sich dann nicht auch noch gegenseitig aufbauschen. Und klar kann man Leuten sagen, wenn man sie nicht mag. Aber dann öffentlich zu schreiben, dass man die Person scheiße findet ist meiner Meinung nach auch nicht gerade die beste Art und Weise. Na klar muss man seinen Gefühlen auch mal Luft lassen, aber es gibt eben auch Grenzen.
Was ich letztendlich sagen möchte ist, dass jeder sein Päckchen zu tragen hat, dass kein Mensch immer objektiv bleiben kann und dass sich manche Leute eben nicht ausstehen können. Aber Kiba hat sich meiner Meinung nach sehr bemüht dem Forum etwas Gutes zu tun und irgendwie hab ich ein bisschen das Gefühl, dass das schnell in Vergessenheit geraten ist. Was jetzt natürlich nicht bedeutet, dass andere nichts Gutes für das Forum getan haben! Das mal völlig außen vor.


Vielleicht sind wir lenkbar, vielleicht sind wir reizbar.
Vielleicht Anfänger und vielleicht auch schon Meister.
Vielleicht sind wir Denker, vielleicht sind wir Zweifler.
Vielleicht sind wir Kämpfer, vielleicht sind wir weiter.
Geh'n wir zu weit oder nicht weit genug?
Hab'n wir 'nen Plan oder laufen wir blind?


Folgende Mitglieder finden das supergeil: fenix und JoJo98
 
MissDee
Im Goldfieber
Beiträge:1.092
Registriert am: 11.08.2013

RE: Ihr seid scheiße!

#48 von Reyny Rey , 25.09.2014 01:43

So, es scheint alles gesagt zu sein.

Close.


Reyny Rey findet sich selbst supergeil!


 
Reyny Rey
Moderatoah
Beiträge:34.849
Registriert am: 09.06.2008

   

Forenchat Diskussionthread
Top/Flop

Xobor Forum Software von Xobor
Datenschutz