Umfrage: Welche Auswahlmöglichkeiten soll man zukünftig in der Rubrik "Geschlecht" im eigenen Profil haben?

9
60%
6
40%
Die Umfrage ist beendet.

Abstimmung: Auswahlmöglichkeiten in der Rubrik "Geschlecht"

#1 von Florginal , 04.05.2014 13:55

Welche Auswahlmöglichkeiten soll man zukünftig in der Rubrik "Geschlecht" im eigenen Profil haben?


"The plan was to drink until the pain over
But what's worse, the pain or the hangover?
"

https://www.youtube.com/watch?v=TvU3x4l56Gk


 
Florginal
Poltergeist
Beiträge:30.612
Registriert am: 29.10.2008

RE: Abstimmung: Auswahlmöglichkeiten in der Rubrik "Geschlecht"

#2 von Fionnuala , 04.05.2014 13:56

Perfekt.


Nein.


 
Fionnuala
Feminismusbeauftragte
Beiträge:7.949
Registriert am: 09.09.2012

RE: Abstimmung: Auswahlmöglichkeiten in der Rubrik "Geschlecht"

#3 von Reyny Rey , 04.05.2014 14:21

Kein Textfeld? :'(

Pro Trollliberalisierung!


User des Jahres
Avatar des Jahres
Signatur des Jahres
Teil des Forenpaar des Jahres
Ideengeber für den Thread des Jahres

Reallife


 
Reyny Rey
Moderatoah
Beiträge:34.851
Registriert am: 09.06.2008

RE: Abstimmung: Auswahlmöglichkeiten in der Rubrik "Geschlecht"

#4 von Fionnuala , 12.05.2014 17:56

Tja, dann hat der Mob wohl entschieden, ihr erzkonservativen Hurensöhne.

Ich verstehe einfach nicht, wieso! Wieso stört es euch, wenn da zwei weitere Möglichkeiten sind? Ihr würdet doch davon gar nichts mitbekommen.


Nein.


 
Fionnuala
Feminismusbeauftragte
Beiträge:7.949
Registriert am: 09.09.2012
zuletzt bearbeitet 12.05.2014 | Top

RE: Abstimmung: Auswahlmöglichkeiten in der Rubrik "Geschlecht"

#5 von Reyny Rey , 12.05.2014 17:58

Ich hab für keine Änderung gestimmt, weil es am Anfang so weit hinten lag und ich es spannender machen wollte.

Jetzt hat es gewonnen


ヽ༼ຈل͜ຈ༽ノ ( ͡° ͜ʖ ͡°) ಠ_ಠ (╯°□°)╯︵ ┻━┻ ლ(╹◡╹ლ) ¯\_(ツ)_/¯ ʕ •ᴥ•ʔ (⊙ω⊙) ༼ つ ◕◡◕ ༽つ ( ˘ ³˘)♥ ┐( °ー ° )┌ ノ(ಠ_ಠノ) ̲̅$̲̅(̲̅1̲̅)̲̅$̲̅ (ง ͠° ͟ل͜ ͡°)ง (▀̿̿Ĺ̯̿̿▀̿ ̿) ─=≡Σ((( つ◕ل͜◕)つ ༼ -ل͟- ༽


 
Reyny Rey
Moderatoah
Beiträge:34.851
Registriert am: 09.06.2008

RE: Abstimmung: Auswahlmöglichkeiten in der Rubrik "Geschlecht"

#6 von Fionnuala , 12.05.2014 17:59

Tja, irgendwie muss die CDU ja auf ihre beängstigend guten Wahlergebnisse kommen. Die meisten Leute sitzen da einfach in ihrem Wohlstandsspeck und denken sich, dass alles so bleiben sollte.


Nein.


 
Fionnuala
Feminismusbeauftragte
Beiträge:7.949
Registriert am: 09.09.2012

RE: Abstimmung: Auswahlmöglichkeiten in der Rubrik "Geschlecht"

#7 von Reyny Rey , 12.05.2014 18:02

Ich war für Textfeld.


ヽ༼ຈل͜ຈ༽ノ ( ͡° ͜ʖ ͡°) ಠ_ಠ (╯°□°)╯︵ ┻━┻ ლ(╹◡╹ლ) ¯\_(ツ)_/¯ ʕ •ᴥ•ʔ (⊙ω⊙) ༼ つ ◕◡◕ ༽つ ( ˘ ³˘)♥ ┐( °ー ° )┌ ノ(ಠ_ಠノ) ̲̅$̲̅(̲̅1̲̅)̲̅$̲̅ (ง ͠° ͟ل͜ ͡°)ง (▀̿̿Ĺ̯̿̿▀̿ ̿) ─=≡Σ((( つ◕ل͜◕)つ ༼ -ل͟- ༽


 
Reyny Rey
Moderatoah
Beiträge:34.851
Registriert am: 09.06.2008

RE: Abstimmung: Auswahlmöglichkeiten in der Rubrik "Geschlecht"

#8 von T-Joe , 12.05.2014 18:43

Zitat von Fionnuala im Beitrag #4
Ihr würdet doch davon gar nichts mitbekommen.

Und wieso regst du dich dann so auf?


..,-


 
T-Joe
Forenlegende Platinum
Beiträge:15.395
Registriert am: 16.08.2009

RE: Abstimmung: Auswahlmöglichkeiten in der Rubrik "Geschlecht"

#9 von Fionnuala , 12.05.2014 19:52

Zitat von T-Joe im Beitrag #8
Zitat von Fionnuala im Beitrag #4
Ihr würdet doch davon gar nichts mitbekommen.

Und wieso regst du dich dann so auf?

Weil ich es traurig finde, dass hier gesellschaftliche Innovationen grundlos blockiert wurden.


Nein.


 
Fionnuala
Feminismusbeauftragte
Beiträge:7.949
Registriert am: 09.09.2012

RE: Abstimmung: Auswahlmöglichkeiten in der Rubrik "Geschlecht"

#10 von T-Joe , 12.05.2014 20:27

Zitat von Fionnuala im Beitrag #9
Zitat von T-Joe im Beitrag #8
Zitat von Fionnuala im Beitrag #4
Ihr würdet doch davon gar nichts mitbekommen.

Und wieso regst du dich dann so auf?

Weil ich es traurig finde, dass hier gesellschaftliche Innovationen grundlos blockiert wurden.

mh...das Wissen, welches Geschlecht ein eventueller Gesprächspartner hat, ist für mich Grund genug, es bei zwei Möglichkeiten zu belassen.


..,-


 
T-Joe
Forenlegende Platinum
Beiträge:15.395
Registriert am: 16.08.2009

RE: Abstimmung: Auswahlmöglichkeiten in der Rubrik "Geschlecht"

#11 von Fionnuala , 12.05.2014 20:28

Zitat von T-Joe im Beitrag #10
Zitat von Fionnuala im Beitrag #9
Zitat von T-Joe im Beitrag #8
Zitat von Fionnuala im Beitrag #4
Ihr würdet doch davon gar nichts mitbekommen.

Und wieso regst du dich dann so auf?

Weil ich es traurig finde, dass hier gesellschaftliche Innovationen grundlos blockiert wurden.

mh...das Wissen, welches Geschlecht ein eventueller Gesprächspartner hat, ist für mich Grund genug, es bei zwei Möglichkeiten zu belassen.


Dann wäre es ja vielleicht ganz interessant zu wissen, wenn dein Gesprächspartner keinem der zwei klassischen Geschlechter angehört.


Nein.


 
Fionnuala
Feminismusbeauftragte
Beiträge:7.949
Registriert am: 09.09.2012

RE: Abstimmung: Auswahlmöglichkeiten in der Rubrik "Geschlecht"

#12 von T-Joe , 12.05.2014 20:50

Zitat von Fionnuala im Beitrag #11
Zitat von T-Joe im Beitrag #10
Zitat von Fionnuala im Beitrag #9
Zitat von T-Joe im Beitrag #8
Zitat von Fionnuala im Beitrag #4
Ihr würdet doch davon gar nichts mitbekommen.

Und wieso regst du dich dann so auf?

Weil ich es traurig finde, dass hier gesellschaftliche Innovationen grundlos blockiert wurden.

mh...das Wissen, welches Geschlecht ein eventueller Gesprächspartner hat, ist für mich Grund genug, es bei zwei Möglichkeiten zu belassen.


Dann wäre es ja vielleicht ganz interessant zu wissen, wenn dein Gesprächspartner keinem der zwei klassischen Geschlechter angehört.

Entweder er hat einen Penis oder sie hat eine Vagina. Oder er fühlt sich wie ein Mann oder sie fühlt sich wie eine Frau.

Ich möchte nicht unnötig verwirrt werden.


..,-


 
T-Joe
Forenlegende Platinum
Beiträge:15.395
Registriert am: 16.08.2009

RE: Abstimmung: Auswahlmöglichkeiten in der Rubrik "Geschlecht"

#13 von Las Lam0s , 12.05.2014 20:52

Und wenn es wirklich so ist, können sie sich ja noch im Vorstellungsthread dazu äußern


-Strich ,Komma .Punkt .Punkt


Las Lam0s  
Las Lam0s
Forenlegende Platinum
Beiträge:5.817
Registriert am: 17.05.2011

RE: Abstimmung: Auswahlmöglichkeiten in der Rubrik "Geschlecht"

#14 von T-Joe , 12.05.2014 20:52

Oder es in ihre Beschreibung packen.


..,-


 
T-Joe
Forenlegende Platinum
Beiträge:15.395
Registriert am: 16.08.2009

RE: Abstimmung: Auswahlmöglichkeiten in der Rubrik "Geschlecht"

#15 von Fionnuala , 12.05.2014 21:00

Es geht mir darum, dass es zur Normalität werden soll, dass das konventionelle bipolare Muster überholt ist. Natürlich könnten die betreffenden Personen das tun, aber wieso können wir nicht einfach diesen winzigen Schritt machen und uns der Realität nicht länger verschließen? Ich verstehe es nicht.


Nein.


 
Fionnuala
Feminismusbeauftragte
Beiträge:7.949
Registriert am: 09.09.2012
zuletzt bearbeitet 12.05.2014 | Top

   

ToDo Liste
Eure Ideen / Verbesserungsvorschläge

Xobor Forum Software von Xobor
Datenschutz