02. In Gottes Namen

#1 von Bobby Stankovic , 04.11.2012 08:25


Diskutiert.



 
Bobby Stankovic
Forenpimp
Beiträge:51.325
Registriert am: 12.06.2007

RE: 02. In Gottes Namen

#2 von Bobby Stankovic , 04.11.2012 08:50

Ich finde die Hook recht ungewöhnlich. Kein melodiöser Gesang, verhältnismäßig viel Brechstange. Aber irgendwie funktioniert es - auch live feierbar.



 
Bobby Stankovic
Forenpimp
Beiträge:51.325
Registriert am: 12.06.2007

RE: 02. In Gottes Namen

#3 von fyzzo , 04.11.2012 12:52

Ja Brechstange. Das passt ja eigentlich auch zu dem Thema und zu der Person, die er spielt.
Bäng Bäng


define("DEBUG_MODE","FALSE");


 
fyzzo
Ex-Editoah
Beiträge:28.846
Registriert am: 26.11.2007

RE: 02. In Gottes Namen

#4 von Bobby Stankovic , 16.11.2012 00:14

Das Problem, dass ich mit "In Gottes Namen" inhaltlich habe, ist dass es einfach relativ simple Religionskritik ist. Und es sich zu einfach macht, alles auf eine "Religion führt zu Gewalt"-Schiene zu schaufeln. Darauf baut dann das ganze Konzept des Albums auf, als Religionsleistungskursmensch stößt man sich daran. Ich habe aber auch schon als es rauskam, von einem der mit 16 unglaublich spitzfindig verschiedenste gesellschaftliche Phänomene auseinander genommen, erwartet, dass er hier ein inhaltliches Opus Magnum vorlegt. Das ist es nicht geworden. Es ist ein Album mit vielen kleinen kreativen Ideen geworden, die es sich aber viel zu oft zu einfach machen. Klanglich sind dann noch Zweckreime und fehlende Wiederhörwerte zu bemängeln. Aber das hatten wir ja schon. Weswegen "In Gottes Namen" das erste und einzige Alligatoahrelease für mich darstellt, dass mich (etwas) enttäuscht hat, auch wenn ich es zwei mal besitze.
Den Vergleich zu "CSB2" zu ziehen, war von mir natürlich frech, da er sich dort meistens dem Klamauk der TrailerPark-Jungs unterwirft. Ich finde aber, dass seine Musik viel suggestiver und ambivalenter geworden ist. Zu "In Gottes Namen"-Zeiten war einfach klar, was Kalli meint, die inhaltlichen Ergebnisse waren zwar gekonnt lyrisch zusammengesetzt, aber im Grundgedanken noch in einer schülerischen Einfachheit gefangen.



 
Bobby Stankovic
Forenpimp
Beiträge:51.325
Registriert am: 12.06.2007
zuletzt bearbeitet 16.11.2012 | Top

RE: 02. In Gottes Namen

#5 von fyzzo , 16.11.2012 00:32

Keinesfalls sagt er ganz simpel "Religion führt zu Gewalt". Er erzählt eine Geschichte in diesem Album über einen verblendeten Menschen.
Naja du hast es alles schon durchgekaut im Unterricht, für mich war das alles relativ neu und einfach genial beeindruckend.
Es sind immer noch Lieder die ich höre und ich bewundere immer noch den Inhalt. Was ich von CBS2 nicht sagen kann. Ich hab nicht mal richtig angefangen es zu hören, weil ich die Thematik und die Rapper zu 3/4tel zu schlecht finde.
Die Beats und Alligatoahparts hören sich hingegen cool an.


define("DEBUG_MODE","FALSE");


 
fyzzo
Ex-Editoah
Beiträge:28.846
Registriert am: 26.11.2007
zuletzt bearbeitet 16.11.2012 | Top

RE: 02. In Gottes Namen

#6 von Bobby Stankovic , 16.11.2012 00:33

"Schlechter Tag" ist sooo wunderschön.



 
Bobby Stankovic
Forenpimp
Beiträge:51.325
Registriert am: 12.06.2007

RE: 02. In Gottes Namen

#7 von fyzzo , 16.11.2012 00:35

Ich warte gespannt auf Alligatoahs Solo-Album. Da bin ich dann der erste, der all meinen Freunden mit Alligatoahliedern aufn Sack geht :3
CBS2 hat das imho nicht verdient, außer 2 Lieder oder so


define("DEBUG_MODE","FALSE");


 
fyzzo
Ex-Editoah
Beiträge:28.846
Registriert am: 26.11.2007
zuletzt bearbeitet 16.11.2012 | Top

RE: 02. In Gottes Namen

#8 von Bobby Stankovic , 16.11.2012 00:36

Ja, da bin ich auch gespannt. Bis jetzt hatte ja jedes Album wirklich eine durchgehende Intention.



 
Bobby Stankovic
Forenpimp
Beiträge:51.325
Registriert am: 12.06.2007

RE: 02. In Gottes Namen

#9 von fyzzo , 16.11.2012 00:38

Vor allem der Fahrerflucht-Track zeigt, wie bombastisch seine Solo-Dinger immer noch sind.
Also die Hoffnung stirbt zuletzt ;)
Wenn mich das Solo Release nicht genau so vom Hocker haut, wie seit STRW2 alle Releases von ihm, dann hänge ich meinen Adminposten an den Nagel ^^
Ich muss aber tatsächlich sagen dass nach vielfachen hören doch STRW3 etwas schwächer als seine anderen Solodinger ausfällt, also gebe ich Rey recht. Aber trotzdem mag ich die Lieder.


define("DEBUG_MODE","FALSE");


 
fyzzo
Ex-Editoah
Beiträge:28.846
Registriert am: 26.11.2007
zuletzt bearbeitet 16.11.2012 | Top

RE: 02. In Gottes Namen

#10 von Reyny Rey , 16.11.2012 00:46

Zitat von fyzzo im Beitrag #9
Vor allem der Fahrerflucht-Track zeigt, wie bombastisch seine Solo-Dinger immer noch sind.
Also die Hoffnung stirbt zuletzt ;)
Wenn mich das Solo Release nicht genau so vom Hocker haut, wie seit STRW2 alle Releases von ihm, dann hänge ich meinen Adminposten an den Nagel ^^
Ich muss aber tatsächlich sagen dass nach vielfachen hören doch STRW3 etwas schwächer als seine anderen Solodinger ausfällt, also gebe ich Rey recht. Aber trotzdem mag ich die Lieder.

Yo, ich mag da auch einige Lieder von, aber es wirkt am lieblosesten


Signaturen nerven!


 
Reyny Rey
Moderatoah
Beiträge:34.978
Registriert am: 09.06.2008

RE: 02. In Gottes Namen

#11 von fyzzo , 16.11.2012 00:50

gut, ich betrachte dabei auch noch dass es quasi nach IGN kam und somit ähnlich gut sein muss. Qualitativ finde ich ATTNTAAT und STRW1 trotzdem noch ziemlich schrecklich
Bei STRW3 steckt einfach viel ungenutztes Potenzial drin, was traurig ist. ^^


define("DEBUG_MODE","FALSE");


 
fyzzo
Ex-Editoah
Beiträge:28.846
Registriert am: 26.11.2007
zuletzt bearbeitet 16.11.2012 | Top

RE: 02. In Gottes Namen

#12 von Bobby Stankovic , 16.11.2012 13:35

Was habt ihr für ein Problem mit "Schlaftabletten, Rotwein III". Das liegt doch nur an euer Shneezin, Timi-Featureneurose
und daran, dass für euch nur die alten "klassischen" Alligatoah sachen gut sind..



 
Bobby Stankovic
Forenpimp
Beiträge:51.325
Registriert am: 12.06.2007
zuletzt bearbeitet 17.11.2012 | Top

RE: 02. In Gottes Namen

#13 von fyzzo , 16.11.2012 13:42

Ach verdammt ... Die haben beide ihre Vor- und Nachteile xD

Ich meine die STRW3 Features sind ähnlich schlecht wie die von IGN, daran liegts nicht wirklich


define("DEBUG_MODE","FALSE");


 
fyzzo
Ex-Editoah
Beiträge:28.846
Registriert am: 26.11.2007
zuletzt bearbeitet 16.11.2012 | Top

RE: 02. In Gottes Namen

#14 von Bobby Stankovic , 16.11.2012 13:49

Zitat von fyzzo im Beitrag #13
Ach verdammt ... Die haben beide ihre Vor- und Nachteile xD

Ich meine die STRW3 Features sind ähnlich schlecht wie die von IGN, daran liegts nicht wirklich

Okay, Shneezin und Timi haben sich keine Mühe gegeben. Aber wie kannst du ernsthaft behaupten, dass sie ähnlich schlecht wie dieser Mighty Morris-Typ sind?!



 
Bobby Stankovic
Forenpimp
Beiträge:51.325
Registriert am: 12.06.2007

RE: 02. In Gottes Namen

#15 von fyzzo , 16.11.2012 13:59

Ich wollte damit nur aushebeln, dass wir strw3 nur wegen den schlechten Feats nicht so mögen.
Naja, bei der Bewertung dieser beiden Alben werden wir weiter sehen :D Dann werde ich mir erst den Kopf drüber zerbrechen.
Vor allem interessiert mich dann mein eigener Durchschnitt der Alben. Habe ATTNTAAT eh am schlechtesten bewertet, also ist es wohl für mich das schlechteste Release ^^


define("DEBUG_MODE","FALSE");


 
fyzzo
Ex-Editoah
Beiträge:28.846
Registriert am: 26.11.2007
zuletzt bearbeitet 16.11.2012 | Top

   

10. Ich Kann Am Besten II
03. Dagegen

Xobor Forum Software von Xobor
Datenschutz