RE: 13. Comeback des Jahres

#46 von Paula , 10.02.2016 18:44

Whoa, aufjedenfall erstmal krasse Geschichte, die du da durchmachen musstest. Aber jetzt mal zur "Spinnerei": Ich finde die an sich sehr kreativ, den Krebs dann als Person ins Video zu intergrieren, wie es im Song ja der Fall ist, allerdings hört sich das so an, als ob der Schauplatz die ganze Zeit das Krankenhaus/Krankenzimmer des Patientes wäre, was mir eher missfallen würde. Die Idee, die du da hattest, ist allerdings echt gut!


Zitat von Reyny Rey im Beitrag Der Musikantenknöchel stellt sich vor
Wir haben hier auch eine 15-jährige Paula


 
Paula
TerroIBK
Beiträge:771
Registriert am: 10.05.2015

RE: 13. Comeback des Jahres

#47 von Anna 20 69 2 , 10.02.2016 18:57

naja du siehst die Person ja auch innerhalb der Familie und am Strand

das sind ja auch nur Ansätze

Der Krebs könnte ja auch Pokerspielen und nen Deal mit neme Pharmakonzern machen.
Diese Spinnereien sind mir ja auch im Krankenhaus gekommen


 
Anna 20 69 2
SchmuTzz
Beiträge:115
Registriert am: 13.09.2014

RE: 13. Comeback des Jahres

#48 von T!me , 04.12.2017 16:44

Zitat von Loeffeluri im Beitrag Like-/Dislike-Responder
Comeback des Jahres ist doch einhellig ein Scheißsong auf MikL. Der Refrain hat genau das gleiche Problem wie Fick Ihn Doch, dass verzerrte Gitarren zu Plastikbeats scheiße klingen.

Finde, dass die Resonanz hier alles andere als "einhellig" negativ ausfällt.


Zitat von Gnauf im Beitrag 14.) Musik ist keine Lösung
Krass, wie viel Bullshit hier wieder gelabert wird.


 
T!me
Forenlegende Platinum
Beiträge:5.656
Registriert am: 28.04.2015
zuletzt bearbeitet 04.12.2017 | Top

   

Musik ist keine Lösung - Allgemein

Xobor Forum Software von Xobor