RE: Akkordarbeit - Alligatoah Akustik Tour

#676 von Rica , 05.11.2014 21:30

Zitat von Reyny Rey im Beitrag #664
Yo ich auch. Sind alle Kölner in der WhatsApp Gruppe? Naja wer es nicht ist hat Pech :]


Nooooin, ich bin nicht in der Whatsappgruppe


 
Rica
SchmuTzz
Beiträge:131
Registriert am: 11.08.2013

RE: Akkordarbeit - Alligatoah Akustik Tour

#677 von Reyny Rey , 05.11.2014 21:31

Wie soll JoJos Dad euch dann finden?


Zitat von Bobby Stankovic im Beitrag Linguistik & Etymologie
"Ich habe einen grosen Penis"

Nein.


 
Reyny Rey
Moderatoah
Beiträge:30.997
Registriert am: 09.06.2008

RE: Akkordarbeit - Alligatoah Akustik Tour

#678 von Rica , 05.11.2014 21:33

Das könnte dann schon ein Problem sein :D


 
Rica
SchmuTzz
Beiträge:131
Registriert am: 11.08.2013

RE: Akkordarbeit - Alligatoah Akustik Tour

#679 von DeathStorm , 05.11.2014 23:05

Zitat von Reyny Rey im Beitrag #656
Jetzt mal ein paar Fragen an die -Gruppe:

Wann treffen wir uns wo in Köln?

Ich bin auch so ab mittags iwann in Köln. :> Sonst ists mir egal.

Zitat
Wie lang bleibt ihr?


Bis der letzte geht. ;) (bis höchstens 6... ich muss irgend wie ja wieder zurück nach Eindhoven machen) beim Bahnstreik wird das ein Abenteuer und normal bin ich eh schon 4 Stunden unterwegs.

Zitat
Wer zieht was an?


Joa ich komm im Anzug um das mal in ne richtung zu bringen. Ich kann ja im Zweifel immer nach hause und wechseln :>

Zitat

Werden JoJos Vater und Ricas Mum Sex haben?


Sichi Tequila für alle ;)



 
DeathStorm
pingeliger Chefdesigner
Beiträge:544
Registriert am: 11.08.2013

RE: Akkordarbeit - Alligatoah Akustik Tour

#680 von Geek , 05.11.2014 23:09

Weißt du denn, wo man am besten (optimalerweise auch kostengünstig/kostenlos) parken kann?


"I do believe in simplicity. It is astonishing as well as sad, how many trivial affairs even the wisest thinks he must attend to in a day; how singular an affair he thinks he must omit. When the mathematician would solve a difficult problem, he first frees the equation of all incumbrances, and reduces it to its simplest terms. So simplify the problem of life, distinguish the necessary and the real. Probe the earth to see where your main roots run." [Thoreau to H.G.O. Blake, 27 March 1848]


 
Geek
Missionah
Beiträge:2.736
Registriert am: 12.06.2014

RE: Akkordarbeit - Alligatoah Akustik Tour

#681 von DeathStorm , 05.11.2014 23:14

Ohhh ^^ Köln und Parken hmm ja ^^ bei mir in der Gegend wüsste ich was ja, aber in der Gegend vom Konzert kein Plan. Ist nicht so einfach in Köln. Hier gehts https://www.google.de/maps/dir/50.929268...9,6.9330434,18z meine ich, aber ich hab auch kein Auto und somit nicht sooo den plan.



 
DeathStorm
pingeliger Chefdesigner
Beiträge:544
Registriert am: 11.08.2013

RE: Akkordarbeit - Alligatoah Akustik Tour

#682 von Geek , 05.11.2014 23:19

Bis zur Kulturkirche wären's von da aus zu Fuß ca ne halbe Stunde Hab das hier auf der Seite der Kulturkirche gefunden, falls noch wer mit dem Auto kommt:

Zitat
Sollten Sie mit Ihrem PKW anreisen, so finden Sie am Niehler Kirchweg (Zufahrt zu den Parkplätzen nur über die Neusser Straße) und unter der Hochbahn an der Neusser Straße ausreichend Parkplätze.
Der Fußweg von dort zu uns dauert ca.15 Minuten.
Es gibt inzwischen auch ein kleines Parkhaus neben dem Krankenhaus auf der Kempener Straße. Von dort braucht man nur ca. fünf Minuten zu Fuß.


"I do believe in simplicity. It is astonishing as well as sad, how many trivial affairs even the wisest thinks he must attend to in a day; how singular an affair he thinks he must omit. When the mathematician would solve a difficult problem, he first frees the equation of all incumbrances, and reduces it to its simplest terms. So simplify the problem of life, distinguish the necessary and the real. Probe the earth to see where your main roots run." [Thoreau to H.G.O. Blake, 27 March 1848]


 
Geek
Missionah
Beiträge:2.736
Registriert am: 12.06.2014

RE: Akkordarbeit - Alligatoah Akustik Tour

#683 von DeathStorm , 05.11.2014 23:40

Zu Fuß oO xD wer läuft denn auch in ner Großstadt zu Fuß. Straßenbahn !!! ^^



 
DeathStorm
pingeliger Chefdesigner
Beiträge:544
Registriert am: 11.08.2013
zuletzt bearbeitet 05.11.2014 | Top

RE: Akkordarbeit - Alligatoah Akustik Tour

#684 von Geek , 05.11.2014 23:55

Naja, ich werd wohl am Vinzenz-Krankenhaus parken. Das ist das, was die da meinten bei der Anfahrt, ist nur gut 5 Minuten von der Kulturkirche entfernt. Straße des Parkhauses lautet: Kempener Straße 88. Fährt die Bahn eigentlich die ganze Nacht über? Wäre wichtig zu wissen, wenn wir später noch woanders hin wollen, dann würde ich mein Auto nämlich da stehen lassen.


"I do believe in simplicity. It is astonishing as well as sad, how many trivial affairs even the wisest thinks he must attend to in a day; how singular an affair he thinks he must omit. When the mathematician would solve a difficult problem, he first frees the equation of all incumbrances, and reduces it to its simplest terms. So simplify the problem of life, distinguish the necessary and the real. Probe the earth to see where your main roots run." [Thoreau to H.G.O. Blake, 27 March 1848]


 
Geek
Missionah
Beiträge:2.736
Registriert am: 12.06.2014

RE: Akkordarbeit - Alligatoah Akustik Tour

#685 von DeathStorm , 06.11.2014 00:02

Ja bahnen fahren die ganze Nacht zwar nicht alle, aber viele und dann meistens stündlich.



Geek findet das supergeil!
 
DeathStorm
pingeliger Chefdesigner
Beiträge:544
Registriert am: 11.08.2013

RE: Akkordarbeit - Alligatoah Akustik Tour

#686 von Fionnuala , 06.11.2014 02:03

Also ich habe mir eine Mitfahrgelegenheit klargemacht, mit der ich um 15:15 Uhr in einem Kaff bei Heidelberg bin. Dann versuche ich, in die Stadt zu kommen, wie, werde ich spontan entscheiden. Ich würde mich freuen, wenn wir uns treffen könnten. Zurück habe ich mir noch keine Gedanken gemacht. Wahrscheinlich Zug, mal sehen.

Wird aber auf mehr oder weniger durchmachen hinauslaufen, fürchte ich, du musst also nicht allein erfrieren, Flo.


Nein.


 
Fionnuala
Feminismusbeauftragte
Beiträge:7.949
Registriert am: 09.09.2012

RE: Akkordarbeit - Alligatoah Akustik Tour

#687 von Deathwing , 06.11.2014 09:56

wenn ihr schon wisst, wo ihr um mitternacht sein werdet könnte ich auch direkt da irgendwo in der Nähe parken


Zitat von Deathwing im Beitrag Leben&LSZ-Laberthread #7
welchen Mehrwert siehst du gerade in deinem Post?

Zitat von Bobby Stankovic im Beitrag Leben&LSZ-Laberthread #7
Touché. Es gibt keinen


 
Deathwing
Punk
Beiträge:28.053
Registriert am: 04.07.2012

RE: Akkordarbeit - Alligatoah Akustik Tour

#688 von L@ffy , 06.11.2014 11:33

Zitat von Fionnuala im Beitrag #686
Also ich habe mir eine Mitfahrgelegenheit klargemacht, mit der ich um 15:15 Uhr in einem Kaff bei Heidelberg bin. Dann versuche ich, in die Stadt zu kommen, wie, werde ich spontan entscheiden. Ich würde mich freuen, wenn wir uns treffen könnten. Zurück habe ich mir noch keine Gedanken gemacht. Wahrscheinlich Zug, mal sehen.

Wird aber auf mehr oder weniger durchmachen hinauslaufen, fürchte ich, du musst also nicht allein erfrieren, Flo.



Wie heißt das Kaff?



 
L@ffy
Forenlegende ultimativ
Beiträge:9.663
Registriert am: 11.06.2007

RE: Akkordarbeit - Alligatoah Akustik Tour

#689 von Deathwing , 06.11.2014 11:35

Wiesloch


Zitat von Deathwing im Beitrag Leben&LSZ-Laberthread #7
welchen Mehrwert siehst du gerade in deinem Post?

Zitat von Bobby Stankovic im Beitrag Leben&LSZ-Laberthread #7
Touché. Es gibt keinen


 
Deathwing
Punk
Beiträge:28.053
Registriert am: 04.07.2012

RE: Akkordarbeit - Alligatoah Akustik Tour

#690 von Geek , 06.11.2014 11:45

Zitat von Deathwing im Beitrag #687
wenn ihr schon wisst, wo ihr um mitternacht sein werdet könnte ich auch direkt da irgendwo in der Nähe parken


Ich bin ja dafür, dass wir in irgendeine Kneipe in Nippes gehen, das ist in dem Stadtteil, in dem der Gig auch stattfindet und dann kann ich mein Auto da stehen lassen ohne quer durch Köln fahren zu müssen.


"I do believe in simplicity. It is astonishing as well as sad, how many trivial affairs even the wisest thinks he must attend to in a day; how singular an affair he thinks he must omit. When the mathematician would solve a difficult problem, he first frees the equation of all incumbrances, and reduces it to its simplest terms. So simplify the problem of life, distinguish the necessary and the real. Probe the earth to see where your main roots run." [Thoreau to H.G.O. Blake, 27 March 1848]


 
Geek
Missionah
Beiträge:2.736
Registriert am: 12.06.2014

   

Alligatoah bei Halli Galli
Ein Teelicht für euch

Xobor Forum Software von Xobor