RE: Narben-EP bei iTunes

#46 von Bobby Stankovic , 30.12.2013 11:48

Unterstützung sieht halt so aus, dass ein Musiker für den Aufwand, den er betreibt, unterstützt wird. Man unterstützt die Musiker, die in einer Bar live gespielt hat, indem man ihre CDs kauft, obwohl man die Mukke nicht sooo sehr feiert, als dass man die CDs wirklich haben will, weil man den Aufwand des Albumaufnehmens und des Livespielens damit honoriert und sich für den schönen Abend bedankt.

Bei so einem Release gibt es aber keine Leistung, die zu unterstützen wäre. Das ist eine Einbahnstraße, die nur von den Fans zu dem Künstler geht. Der Künstler gibt nichts zurück. Da wird das dialogische Fan-Künstler-Verhältnis zu einer einseitigen Künstleranbetung. Und da verstehe ich halt jeden besser, der sagt "Ne, da mach ich nicht mit" als die jenigen, die das halt mitmachen.

Genauso gut könntest du dem Künstler spenden. Nur dann würdest du ihn direkt unterstützen und nicht noch eine Masche dahinter. Man darf nicht vergessen, dass wenn man so eine Strategie unterstützt, auch dafür sorgt, dass diese Strategie wieder und wieder gefahren wird. Und das sollte doch in niemandes Interesse sein.


Zitat von terroretisch im Beitrag Der fesche Fashion-Thread
Du weißt wohl wenig


 
Bobby Stankovic
Forenpimp
Beiträge:39.783
Registriert am: 12.06.2007
zuletzt bearbeitet 30.12.2013 | Top

RE: Narben-EP bei iTunes

#47 von Deathwing , 30.12.2013 11:59

Zitat von Bobby Stankovic im Beitrag #46

Genauso gut könntest du dem Künstler spenden. Nur dann würdest du ihn direkt unterstützen und nicht noch eine Masche dahinter. Man darf nicht vergessen, dass wenn man so eine Strategie unterstützt, auch dafür sorgt, dass diese Strategie wieder und wieder gefahren wird. Und das sollte doch in niemandem Interesse sein.


Da hat Bobby schon Recht... wenn alleine nur der Zweck darin liegt, ihn zu Unterstützen, kann man auch das Geld direkt auf sein Bankkonto überweisen..dann hat man vllt auch nicht die Gefahr, dass er vllt wie bei einem Release das Geld noch teilen muss.


Zitat von Deathwing im Beitrag Leben&LSZ-Laberthread #7
welchen Mehrwert siehst du gerade in deinem Post?

Zitat von Bobby Stankovic im Beitrag Leben&LSZ-Laberthread #7
Touché. Es gibt keinen


 
Deathwing
Punk
Beiträge:28.115
Registriert am: 04.07.2012

RE: Narben-EP bei iTunes

#48 von Fionnuala , 30.12.2013 12:00

Es heißt übrigens "in niemandes Interesse", Bobby.


Nein.


 
Fionnuala
Feminismusbeauftragte
Beiträge:7.949
Registriert am: 09.09.2012

RE: Narben-EP bei iTunes

#49 von Bobby Stankovic , 30.12.2013 12:02

Vielen lieben Dank, Finu, dass du meine Deutschfähigkeiten schleifst und schleifst


Zitat von terroretisch im Beitrag Der fesche Fashion-Thread
Du weißt wohl wenig


 
Bobby Stankovic
Forenpimp
Beiträge:39.783
Registriert am: 12.06.2007
zuletzt bearbeitet 30.12.2013 | Top

RE: Narben-EP bei iTunes

#50 von Kiba Duncan , 30.12.2013 12:02

Zitat von Deathwing im Beitrag #47
Zitat von Bobby Stankovic im Beitrag #46

Genauso gut könntest du dem Künstler spenden. Nur dann würdest du ihn direkt unterstützen und nicht noch eine Masche dahinter. Man darf nicht vergessen, dass wenn man so eine Strategie unterstützt, auch dafür sorgt, dass diese Strategie wieder und wieder gefahren wird. Und das sollte doch in niemandem Interesse sein.


Da hat Bobby schon Recht... wenn alleine nur der Zweck darin liegt, ihn zu Unterstützen, kann man auch das Geld direkt auf sein Bankkonto überweisen..dann hat man vllt auch nicht die Gefahr, dass er vllt wie bei einem Release das Geld noch teilen muss.

Ich sag ja nicht, dass sein denken und Handeln falsch ist, im gegenteil DAS ist ja wieder okay, wenn du es so sagst. Das is ja völlig in Ordnung. Mir ging es nur darum, dass Bobby einfach so wieder alle abstempelt, die es supporten, und sich die Frechheit rausnimmst, treue/neue fans als blind abzustempeln, nur weil sie es unterstützenswert finden. Wenn man es so beschreibst, versteh ich den Standpunkt und ich akzeptiere ihn sowieso. Danke.

Dennoch ändert es natürlich nicht meine Meinung diesbezüglich. Mir wurde nämlich schon genug von ihm gegeben und daher ruht mein Beweggrund ihn (auch wenn es nur eine 'Einbahnstraße' ist) durch sowas zu unterstützen. Ich falle ja nicht auf eine Masche rein, sondern ich tue es weil ich es für richtig halte. Wenn die anderen darauf "reinfallen" ist es nicht mein Problem.

Jeder hat halt andere Gründe es zu tun, oder nicht zu tun und nichts davon ist verwerflich (auf diese situation beschränkt).


Zitat von TERRORIST 4life im Beitrag RE: Alligatoah Fragerunde: DIE ANTWORTEN
Man hat einfach gemerkt, dass es einem auf lange Sicht am meisten Spaß macht und dass es einem am meisten gibt. Deshalb bin ich immer noch dabei. [...] Man kann also machen was man will ohne offiziell zu scheitern. Es ist immer Ansichtssache. Und deshalb hab ich mich dort so wohl gefühlt.


 
Kiba Duncan
Forenlegende
Beiträge:4.514
Registriert am: 05.12.2012
zuletzt bearbeitet 30.12.2013 | Top

RE: Narben-EP bei iTunes

#51 von Bobby Stankovic , 30.12.2013 12:04

Aber wieso hältst du es für richtig?


Zitat von terroretisch im Beitrag Der fesche Fashion-Thread
Du weißt wohl wenig


 
Bobby Stankovic
Forenpimp
Beiträge:39.783
Registriert am: 12.06.2007

RE: Narben-EP bei iTunes

#52 von Kiba Duncan , 30.12.2013 12:09

1. Er hat es verdient unterstützt zu werden
2. ich seh das mit der EP halt so:

Zitat von Kiba Duncan im Beitrag #39
Vor allem dass er was von StRw III und IGN draufpackt, um die neuen Fans noch mal auf den Geschmack zu bringen, die anderen beiden alben zu kaufen, die sie eventuell nicht haben.

Zitat von Kiba Duncan im Beitrag #41

Für mich sieht es einfach nur so aus: Er releast etwas für wenig geld, und es ist eine Möglichkeit ihn zu unterstützen. Niemand wird gezwungen das zu tun. Ich habe für mich die Entscheidung getroffen es zu machen, weil ich es weder schlimm noch verwerflich finde dass er das tut. Ich finde es okay, wenn es seinen Nutzen tut.

Ich verweise mal lieber hierauf:
Zitat von TERRORIST 4life im Beitrag RE: Alligatoah Fragerunde: DIE ANTWORTEN
Heutzutage liegt die Entscheidung, ob man für Musik Geld bezahlt oder nicht mehr denn je bei einem selbst. Hören kann man sie ja trotzdem. Es gibt zahlreiche Videoauskopplungen aus meinem Album auf youtube, man kann bei spotify meine Alben + Singles legal hören ohne einen Cent zu bezahlen... Eine kostenpflichtige Single ist also nichts weiter als die MÖGLICHKEIT mir für die Arbeit etwas zu geben.

und 3. weil es für mich etwas persönliches ist, Bobby... tut mir leid, wenn es für dich schwer zu verstehen ist.


Zitat von TERRORIST 4life im Beitrag RE: Alligatoah Fragerunde: DIE ANTWORTEN
Man hat einfach gemerkt, dass es einem auf lange Sicht am meisten Spaß macht und dass es einem am meisten gibt. Deshalb bin ich immer noch dabei. [...] Man kann also machen was man will ohne offiziell zu scheitern. Es ist immer Ansichtssache. Und deshalb hab ich mich dort so wohl gefühlt.


 
Kiba Duncan
Forenlegende
Beiträge:4.514
Registriert am: 05.12.2012

RE: Narben-EP bei iTunes

#53 von Bobby Stankovic , 30.12.2013 12:13

Es ist für das ganze Forum schwer zu verstehen, dass Alligatoahhören für dich so etwas Persönliches ist, Kiba


Zitat von terroretisch im Beitrag Der fesche Fashion-Thread
Du weißt wohl wenig


 
Bobby Stankovic
Forenpimp
Beiträge:39.783
Registriert am: 12.06.2007
zuletzt bearbeitet 30.12.2013 | Top

RE: Narben-EP bei iTunes

#54 von Deathwing , 30.12.2013 12:14

Hört jetzt auf damit euch schonwieder so anzugiften!!!!!


Zitat von Deathwing im Beitrag Leben&LSZ-Laberthread #7
welchen Mehrwert siehst du gerade in deinem Post?

Zitat von Bobby Stankovic im Beitrag Leben&LSZ-Laberthread #7
Touché. Es gibt keinen


 
Deathwing
Punk
Beiträge:28.115
Registriert am: 04.07.2012

RE: Narben-EP bei iTunes

#55 von Kiba Duncan , 30.12.2013 12:16

Ich gifte nicht :o :/ sorry, wenn das so rüber kam, lag nicht in meiner absicht, verzeiht.

Und das ihr das nicht versteht, ist dann auch wieder euer Problem, denn ich bin glücklich damit und das is das wichtigste


Zitat von TERRORIST 4life im Beitrag RE: Alligatoah Fragerunde: DIE ANTWORTEN
Man hat einfach gemerkt, dass es einem auf lange Sicht am meisten Spaß macht und dass es einem am meisten gibt. Deshalb bin ich immer noch dabei. [...] Man kann also machen was man will ohne offiziell zu scheitern. Es ist immer Ansichtssache. Und deshalb hab ich mich dort so wohl gefühlt.


 
Kiba Duncan
Forenlegende
Beiträge:4.514
Registriert am: 05.12.2012
zuletzt bearbeitet 30.12.2013 | Top

RE: Narben-EP bei iTunes

#56 von Deathwing , 30.12.2013 12:18

Ich denke mit 'ihr' meinst du eine Teilmenge des Forums, es könnte aber sein, dass sich jetzt andere fälschlicherweise angesprochen fühlen. Ich bitte also generell darum verallgemeinerungen am besten nicht mehr zu benutzen.


Zitat von Deathwing im Beitrag Leben&LSZ-Laberthread #7
welchen Mehrwert siehst du gerade in deinem Post?

Zitat von Bobby Stankovic im Beitrag Leben&LSZ-Laberthread #7
Touché. Es gibt keinen


 
Deathwing
Punk
Beiträge:28.115
Registriert am: 04.07.2012

RE: Narben-EP bei iTunes

#57 von Kiba Duncan , 30.12.2013 12:20

Zitat von Deathwing im Beitrag #56
Ich denke mit 'ihr' meinst du eine Teilmenge des Forums, es könnte aber sein, dass sich jetzt andere fälschlicherweise angesprochen fühlen. Ich bitte also generell darum verallgemeinerungen am besten nicht mehr zu benutzen.

Aha, und es ist also in Ordnung wenn Bobby schreibt:
Zitat von Bobby Stankovic im Beitrag #53
Es ist für das ganze Forum schwer zu verstehen, dass Alligatoahhören für dich so etwas Persönliches ist, Kiba

finde den fehler.


Zitat von TERRORIST 4life im Beitrag RE: Alligatoah Fragerunde: DIE ANTWORTEN
Man hat einfach gemerkt, dass es einem auf lange Sicht am meisten Spaß macht und dass es einem am meisten gibt. Deshalb bin ich immer noch dabei. [...] Man kann also machen was man will ohne offiziell zu scheitern. Es ist immer Ansichtssache. Und deshalb hab ich mich dort so wohl gefühlt.


 
Kiba Duncan
Forenlegende
Beiträge:4.514
Registriert am: 05.12.2012
zuletzt bearbeitet 30.12.2013 | Top

RE: Narben-EP bei iTunes

#58 von Deathwing , 30.12.2013 12:21

Tut mir leid, dass ich 'du' geschrieben habe, nein ich meinte ihr beide, du hast vollkommen Recht.


Zitat von Deathwing im Beitrag Leben&LSZ-Laberthread #7
welchen Mehrwert siehst du gerade in deinem Post?

Zitat von Bobby Stankovic im Beitrag Leben&LSZ-Laberthread #7
Touché. Es gibt keinen


 
Deathwing
Punk
Beiträge:28.115
Registriert am: 04.07.2012

RE: Narben-EP bei iTunes

#59 von Kiba Duncan , 30.12.2013 12:24

Dankeschön, Deathwing.


Zitat von TERRORIST 4life im Beitrag RE: Alligatoah Fragerunde: DIE ANTWORTEN
Man hat einfach gemerkt, dass es einem auf lange Sicht am meisten Spaß macht und dass es einem am meisten gibt. Deshalb bin ich immer noch dabei. [...] Man kann also machen was man will ohne offiziell zu scheitern. Es ist immer Ansichtssache. Und deshalb hab ich mich dort so wohl gefühlt.


 
Kiba Duncan
Forenlegende
Beiträge:4.514
Registriert am: 05.12.2012

RE: Narben-EP bei iTunes

#60 von T-Joe , 30.12.2013 12:50

Wenn ich ihn unterstützen wollen würde, würde ich mir lieber noch mal eine CD kaufen, da hab ich wenigstens was in der Hand, hab ihn unterstützt, und kann die CD, welche ich ja dann mehrmals besitze, sogar weiter verschenken.

Jetzt noch mal Geld für Tracks ausgeben, welche man schon hat ohne dafür etwas zu bekommen ist irgendwie...nicht nachvollziehbar.


Feminismus nein, Gleichberechtigung ja


 
T-Joe
Sieht aus wie Casper
Beiträge:13.050
Registriert am: 16.08.2009
zuletzt bearbeitet 30.12.2013 | Top

   

Triebwerke auf Platz 3 der Deutschrap-Releases 2013
Re-release von "In Gottes Namen" & "StRw III"

Xobor Forum Software von Xobor