Verwarn- und Bannsystem + Sperrliste

#1 von fyzzo , 07.06.2011 05:01

Aktualisiert am 7.6.2011

Mit dem neuen Verwarn- und Bannsystem wird zunächst bezweckt, vor allem Wiederholungstäter oder Leute, die sich nur hier anmelden, um Stress zu machen, schnell und einfach "auszuschalten". Außerdem wurde in letzter Zeit bemerkt, dass das Ding mit den 4 Verwarnungen und dann Sperre nicht richtig geklappt hat - niemand wusste, wie lang eine solche Sperre andauern sollte, und das ständige VW-Listen-Update wurde auch nicht wirklich regelmäßig durchgeführt.
Sprich: Zu viel Arbeit für im Prinzip ja zu wenige User.

Deshalb nun ein neues System, das vorsieht, User bei einem Vergehen erst zu verwarnen, bei weiteren Vergehen innerhalb kürzester Zeit dann für ein paar Tage zu sperren, sodass der jeweilige "Täter" wieder zur Besinnung kommt und Zeit zum Nachdenken hat.
Natürlich ist es nicht so, dass wir hier auf jedes Wort penibelst achten - wir verstehen schon noch Spaß! Aber auch Spaß hat nun mal irgendwo seine Grenzen.

Vergehen wie Beleidigung, Spam, etc. werden in drei unterschiedliche Klassen aufgeteilt (Alle folgenden Zahlen sind lediglich Richtwerte):

Leicht:
Tatbestand: Ein leichteres Vergehen, wie z.B. Off-Topic-Gänge, Spammen, Doppelposts, nervige kleinere Beleidigungen, falls sich User beschweren ...
Vorgehensweise: Ein, vielleicht auch zwei mündliche Verwarnungen / Ermahnungen (dazu zählt auch z.B. "back to topic" und Konsorten)
Bestrafung: Sollte der User weitermachen: ca. 2 Tage Sperre.

Schwer:
Tatbestand: Ein schwereres Vergehen, z.B. "stärkere" Beleidigungen, sämtliche Threads zuspammen, "mittelmäßige Wiederholungstaten" ...
Vorgehensweise: Entweder mündliche Verwarnung und es wird in Zukunft mehr auf den User geachtet, oder sofortige Sperre.
Bestrafung: mindestens 2 Tage Sperre.

Wiederholungstäter:
Jemand, der gerade erst für einige Tage gesperrt war, jedoch immer noch nicht zur Vernunft gekommen ist und sofort so weitermacht, wie zuvor, bekommt keine mündliche Verwarnung, sondern die selbe Strafe sofort noch mal aufgebrummt - allerdings doppelt so lang.
Wenn z.B. ein User jeden Thread sinnlos zugespammt hat, nach drei Tagen wieder da ist, und seine ersten drei Posts genau in dem Stil weitergeführt werden, gibt's halt 6 Tage Sperre (das doppelte der Bestrafung für eine "schwere" Tat).
Natürlich kommt es hier auch auf zeitliche Abstände an - besonders schwerer Wiederholungstäter wäre demnach jemand, der SOFORT nach Freischaltung weiter macht. Wer hingegen drei Monate später wieder mal was dummes macht, ist lediglich ein langfristiger Wiederholungstäter. Für solche gibt's dann eine Liste.
Wie sich diese Wiederholungstäter allgemein also verhalten, bestimmt auch die Höhe ihres Strafmaßes. Das Gegenstück zum "Wiederholungstäter" wäre der "Gute User" (siehe weiter unten).

Wiederholungstäter Liste:
Wir werden intern eine Liste führen, in die wir jeden User, der mal gesperrt wurde, mitsamt der "Schwere seiner Tat" und dem jeweiligen Datum reinsetzen.
Z.B.:

User: Hans
Gesperrt:
- 3 Tage, am 01.01.2010 (schwer)
- 3 Tage, am 07.04.2010 (schwer)
- 6 Tage, am 10.04.2010 (schwer, Wiederholungstäter)

Würde User Hans von oben also einen Monat später den selben Mist noch mal abziehen, würde er sofort 6 Tage bekommen, bei wiederholter Tat, sobald er wieder frei ist, 12. Auch hier ist natürlich nicht von fixen, sondern von variablen Zahlen zu sprechen.

Natürlich ist hier auch mit einzurechnen, dass der User Hans vielleicht gar nicht mehr vernünftig handeln, sondern nur noch pöbeln und sich einen Spaß draus machen will. In dem Fall ist eine langfristige Sperre wohl angebracht, bis er sich vielleicht persönlich an die Administration wenden würde. Solche Fällte hatten wir z.B. mal damals mit KingPint, als der noch hier war. Ständig neue Fake Accounts und mit diesen weitere Provokationen, hat man ihn wieder freigeschalten, ging es einfach so weiter.

Guter User:
Der "Gute User" ist ein solcher, der sich eigentlich nie etwas zu Schulden kommen lässt, irgendwann aber einfach mal ausrutscht und vielleicht mal etwas ausfallend gegenüber anderen wird - hierbei kommt dann die Flexibilität des Strafmaßes besonders zur Geltung. Der "Gute User" kann so für ein mittelschweres Vergehen anstelle der 4 auch mit 2 Tagen Sperre davon kommen.

(Text by ProRipper & fyzzo)


At first you are hostile to someone, then you tiptoe around eggshells trying not to offend them and then you jokingly mock them. It's not another facet of hostility, it's the next level of acceptance.


fyzzo  
fyzzo
Ex-Editoah
Beiträge:25.965
Registriert am: 26.11.2007
zuletzt bearbeitet 04.08.2012 | Top

RE: Verwarn- und Bannsystem

#2 von fyzzo , 07.06.2011 05:13

Flexibilität:
Der größte Vorteil an diesem System ist, dass es außerhalb dieser Richtwerte verdammt flexibel eingesetzt werden kann.
Dazu ein paar Beispiele:
Viele sehr kleine Vergehen
Gibt es einen User der über mehrere Tage hinweg immer wieder die Community stört, und falls keine Verbesserung in Sicht ist, kann man diese als mehrere sehr kleine Vergehen zusammenrechnen und eine kleine Strafe anordnen.
Vorbeugende Maßnahmen:
Zusätzlich zu der Klausel der schweren Vergehen kann sich herauskristallisieren, dass in den nächsten Minuten viele weitere Vergehen folgen. z.B. Massenspam. In diesem Fall kann man sofort eine (geringere) Bestrafung vollführen.
etc. pp.:
verschiedene Kontexte verlangen verschiedene Herangehensweisen. Kreativität ist gefragt :D


At first you are hostile to someone, then you tiptoe around eggshells trying not to offend them and then you jokingly mock them. It's not another facet of hostility, it's the next level of acceptance.


fyzzo  
fyzzo
Ex-Editoah
Beiträge:25.965
Registriert am: 26.11.2007
zuletzt bearbeitet 19.06.2011 | Top

RE: Verwarn- und Bannsystem

#3 von fyzzo , 04.08.2012 12:06

Sperr-Protokoll (wahrscheinlich nicht ganz vollständig) :

->Bobby Stankovic - 31.05.2010 - 4 Tage - Offtopic - leicht - Link
->JayDee - 27.06.2010 - 1 Tag - Beleidigung, Streieterei - leicht - Rey?
->JayDee - 09.07.2010 - 3 Tage - hochgradige Beleidigung (Wiederholungstat) - schwer - Alligatoah Forum Battle Turnier (Stand: 27.07.10) (7)
->JayDee - 21.12.2010 - 3 Tage - Beleidigung, Spam - leicht
->MisterSinister - 09.07.2011 - 2 Tage - Spam - leicht (Casper (10), Pädophilie (5))
->MisterSinister - 06.11.2011 - 2 Tage - Spam trotz Ermahnung - leicht (Florginal - tighte Raps für die Dudes da draußen (3))
->KingIllu - 20.03.2012 - ~2 Wochen - Spam, Respektlosigkeit, hätte kürzer sein können wenn er seine PMs gelesen und angemessen beantwortet hätte.
->majoranman - ~28.07.2011 - ~4 Tage - Spam - leicht
->KibaDuncan - 16.09.2014 ~ auf Wunsch, solange sie möchte


At first you are hostile to someone, then you tiptoe around eggshells trying not to offend them and then you jokingly mock them. It's not another facet of hostility, it's the next level of acceptance.


fyzzo  
fyzzo
Ex-Editoah
Beiträge:25.965
Registriert am: 26.11.2007
zuletzt bearbeitet 16.09.2014 | Top

   

Allgemeine Verhaltensregeln
Signatur - Regelungen

Xobor Forum Software von Xobor